Klassenfahrten Frankreich filtern nach:

Weitläufige Küsten und Geschichte

Ivonne Friedrich,
Ihre Reiseexpertin für Frankreich

Klassenfahrt - Paris

Die Hauptstadt Paris ist der Mittelpunkt des Hexagons. Hier locken Louvre, Eiffelturm und Versailles die Besucher. Aber auch die schöne Felsküste vor Etretat in der Normandie können Sie bei einer kombinierten Klassenfahrt bestaunen.

Frankreich entdecken mit HEROLÉ. 

Klassenfahrt-Paris-Eiffelturm

Klassenfahrten nach Frankreich

Nicht nur für Französischkurse ist eine Klassenfahrt nach Frankreich empfehlenswert, denn unser westliches Nachbarland hat allen Schülern etwas zu bieten. Aufgrund der geografischen Nähe sind viele Reiseziele in Frankreich leicht und günstig per Bus oder Bahn zu erreichen, darunter die Europastadt Straßburg im Elsass oder die beiden wunderschönen nordfranzösischen Regionen Picardie und Normandie mit langen Stränden und vielen Sehenswürdigkeiten.

Auch die Hauptstadt Paris -das mit Abstand beliebteste Ziel aller Klassenfahrten nach Frankreich - ist per Bus oder Bahn nur wenige Stunden Fahrt von Deutschland entfernt. Bei weiter entfernten Zielen empfehlen wir dagegen die bequemere Anreise mit dem Flugzeug, zum Beispiel nach Nizza oder Marseille.

Natur und Kultur in Frankreichs Norden

Nordfranzösische Ziele wie die Bretagne und die Normandie begeistern vor allem durch ihre herrliche Natur und laden zu langen Wanderungen oder Radtouren mit der ganzen Klasse ein. Aber auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Mont St. Michel oder die gotische Kathedrale von Rouen stehen hier ebenso auf dem Programm wie ein Besuch der berühmten Gärten von Claude Monet in Giverny. Das Kriegsmuseum in Caen erinnert an den "D-Day" in der Normandie 1944 und dokumentiert ausführlich den 2.Weltkrieg.

Strand und Abenteuer in Frankreichs Süden

Ein viel gewünschtes Ziel bei Klassenfahrten nach Frankreich ist auch die sonnige Côte d'Azur am Mittelmeer mit bekannten Orten wie Nizza, Cannes und Monaco. Weiter westlich warten die landschaftlich wunderschönen Gebiete der Provence und der Camargue mit vielen sehenswerten Orten:  Avignon mit dem Palast der Päpste zum Beispiel, Nîmes mit seinen römischen Ruinen oder Arles, wo Vincent van Gogh einige seiner berühmtesten Bilder malte.

Für Schülerreisen, bei denen sportlichen Aktivitäten im Vordergrund stehen, empfiehlt sich zudem die französische Atlantikküste in der Provinz Aquitanien, an der Kurse im Windsurfing oder Wellenreiten arrangiert werden können, sowie Rafting Touren oder Segelausflüge. Nicht minder spannend ist eine Klassenfahrt in die Region Ardèche mit aufregenden Wanderungen durch tiefe Schluchten, Kanutouren auf reißenden Flüssen oder Klettertouren im Hochseilgarten. 

HEROLÉ Service-Telefon
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr
+49 351 888789-0