Zum Seitenanfang

Klassenfahrten Straßburg

Klassenfahrten nach Straßburg mit HEROLÉ

Klassenfahrten Straßburg filtern nach:


  • Preis
  • Verkehrsmittel
  • Thema

Klassenfahrten nach Straßburg

Die elsässische Metropole Straßburg am Rhein blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, in der sie mal zu Frankreich und mal zu Deutschland gehörte. Heute ist sie Sitz mehrere europäischer Institutionen und nennt sich gerne Hauptstadt Europas. Für Schulklassen bietet Straßburg eine Fülle verschiedener Sehenswürdigkeiten, Museen und Denkmäler.

Die wunderschöne Umgebung des Elsass lädt zu verschiedenen Ausflügen und sportlichen Aktivitäten ein. Ein Besuch der Maginotlinie verdeutlicht die wechselvolle Beziehung der Nachbarländer Deutschland und Frankreich im 20. Jahrhundert. Spaß und Spiel kommen bei einer Klassenfahrt nach Straßburg natürlich auch nicht zu kurz: Ein Highlight ist in jedem Fall ein Tagesausflug in den Europapark in Rust auf deutscher Seite des Rheins. Naschkatzen kommen bei einem Besuch einer elsässischen Chocolaterie oder einem Schokoladenmuseum auf ihre Kosten. 

Unsere Top Drei Unterkünfte

Zimmerbeispiel des Cap Europe Appart'hotel in Straßburg -Klassenfahrten -Straßburg

Das Hotel zeichnet sich durch seine Lage im Herzen der Straßburger Innenstadt aus. Die historische Altstadt mit der Kathedrale und dem schönen Viertel Petite France ist fußläufig zu erreichen.

Das Europaparlament ist etwa zwei Kilometer entfernt. Eine Tramhaltestelle befindet sich nur 250m vom Hoteleingang.

Die Schüler übernachten in 3- bis 5-Bett-Zimmern mit eigenem Badezimmer (Dusche/WC) und einer kleinen Kitchenette zur Selbstverpflegung. Ein Frühstück ist im Preis eingeschlossen. Auf Wunsch kann zusätzlich Abendessen in einem Straßburger Restaurant vorab hinzugebucht werden.  

Klassenfahrt-Strassburg-CIARUS-Modern eingerichtetes Zimmer

Das moderne Jugendzentrum liegt zentral in der Straßburger Innenstadt, nur wenige Minuten von der Altstadt Grand Île mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten entfernt. In der näheren Umgebung halten mehrere Buslinien, die Anschluss u.a. an das Europaparlament und die Zitadelle bieten.

Die Jugendherberge verfügt über eine Game Corner mit Kicker, Shuffleboard, Flipper und Billard sowie einen Tischtennisraum und kostenfreies WLAN in der Lobby. Dazu werden verschiedene Aktivitäten wie Schülerdiscos, Karaokeabende und Crêpes-Partys veranstaltet.

Die Schüler übernachten in 3-4-Bett-Zimmern mit eigenen Badezimmern (Dusche/WC). Frühstück und Abendessen sind im Preis eingeschlossen, Lunchpakete bzw. Mittagessen können hinzugebucht werden. 

Hauptgebäude der Jugendherberge Kehl -Klassenfahrten -Straßburg

Auf Wunsch können die Schüler auch in Deutschland übernachten: Die Jugendherberge Kehl liegt direkt am Rhein südlich des Stadtzentrums von Kehl. Die Straßburger Innenstadt ist nur sechs Kilometer entfernt und leicht mit Bussen und der Straßenbahn zu erreichen.

Die Jugendherberge grenzt an ein großes Sportgelände mit Freibad, Bootsverleih, Beachvolleyballplatz, Sportplatz und Skateranlage. Das Rheinufer lädt zu Spaziergängen und Fahrradtouren ein.

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in 4- oder 6-Bett-Zimmern mit Waschbecken. Je zwei Zimmer teilen sich Dusche und WC. Frühstück und Abendessen sind im Preis eingeschlossen. Auf Wunsch ist auch Vollpension mit zusätzlichem Lunchpaket buchbar.  

Wie wäre es mit einer Ausstellung?

Science Center Le Vaisseau

Für jüngere Schüler bis 15 Jahre ist das neue Science Center "Le Vaisseau" ein lohnenswertes Ziel. Die Ausstellungen zielen darauf ab Kindern und Jugendlichen die Naturwissenschaften auf leicht verständliche Art näher zu bringen und sind dreisprachig auf Französisch, Deutsch und Englisch gehalten. 

Programm Tipps & Highlights

Klassenfahrt - Straßburg

Die Altstadt von Straßburg, aufgrund ihrer Insellage auch "Grand Île" genannt, lässt sich am besten auf einem geführten Spaziergang kennenlernen.

Die beeindruckende Kathedrale war noch bis 1874 das höchste Gebäude der Menschheit. Von der Aussichtsplattform im Turm auf 66 Metern Höhe bietet sich ein herrlicher Ausblick über die Stadt bis zum Schwarzwald.

Selbst Deutschlands größter Denker ließ es sich nicht nehmen "Goethe was here" in die Turmmauer zu ritzen um an seinen Besuch zu erinnern.

Weitere Highlights sind das bekannte Haus Kammerzell auf dem Münsterplatz und das malerische Gerberviertel an der Ill.

Klassenfahrt - Straßburg - Sitz des Europäischen Parlaments

Das Europaviertel von Straßburg umfasst das Europäische Parlament, den Europapalast, den Europarat und den Palast der Menschenrechte. Ein Besuch muss vorab organisiert und angemeldet werden.

Finden gerade Plenartagungen in Straßburg statt, ist es möglich, einer Sitzung beizuwohnen und einen EU-Abgeordneten zu treffen. Schüler von 16 bis 18  Jahren können im Rahmen des Euroscola-Programmes selbst in die Haut eines Abgeordneten schlüpfen und so EU-Politik aktiv selbst erleben.

Nach dem Besuch lädt der angrenzende Parc de l'Orangerie zur Entspannung und einem Picknick ein. 

Innenstadtansicht -Klassenfahrt-Straßburg

Der barocke Palais wurde im 18. Jahrhundert als Sitz den Fürstbischöfe der Familie Rohan errichtet und diente berühmten Gästen wie Ludwig XV., Marie-Antoinette und Napoleon als Unterkunft in Straßburg.

Heute sind nicht nur die prächtigen fürstbischöflichen Gemächer zu besichtigen, sondern auch drei Museen: Das Museum für schöne Künste, das Kunstgewerbemuseum und das archäologische Museum mit Funden aus der Frühzeit bis ins Mittelalter.

Klassenfahrt - Straßburg - La Petite France mit Ausflugsschiff

Ausgehen in Straßburg

Dank der großen Universität von Straßburg geht es in der Stadt sehr jugendlich und lebendig zu. Vor allem entlang der Rue des Juifs und der Rue des Frères sowie am Place du Marché Gayot finden sich zahlreiche Bars und Cafés, die von jungen Leuten frequentiert werden. Clubs wie Le Chalet und Le Seven laden zum Tanzen ein, während in der "Laiterie" viele Livekonzerte stattfinden. Eine ganz besondere Location ist "L'Hippocampe", ein alter Rheinkahn, der am Quai des Pêcheurs nahe der Universität vor Anker liegt. Die Opèra du Rhin in Straßburg bietet nicht nur großzügige Ermäßigungen, sondern auch begleitetes pädagogisches Material für ihre Vorstellungen.

Shopping in Straßburg

Die größte Konzentration an Geschäften befindet sich an der Place Kléber mit zahlreichen Boutiquen und einer Niederlassung der Galeries Lafayette. Bei schlechtem Wetter ist das Shoppingcenter Rivetoile mit über 80 Läden eine gute Alternative. Es liegt südlich der Universität im Stadtviertel Etoile neben einem Multiplex-Kino. In den engen Gassen von Petite France und am Münsterplatz finden sich zahlreiche Souvenirshops, die unzählige Gegenstände mit  Storch-Motiven anbieten. Wer zur Vorweihnachtszeit in Straßburg ist, sollte sich auf keinen Fall den berühmten Weihnachtsmarkt in der Altstadt entgehen lassen. 

Ein weiterer Vorschlag zu Ausflügen in der Umgebung

Mittelalterflair in Orschwiller

Auf einem Hügel hoch über dem Ort Orschwiller thront die Hohkönigsburg (Château du Haut-Kœnigsbourg), die ursprünglich im 12. Jh erbaut, im Dreißigjährigen Krieg zerstört und Anfang des 20. Jh umfassend restauriert wurde. Heute wird das Mittelalter in der wunderschönen Anlage lebendig, die teilweise besichtigt werden kann. 

Ausflüge ab Straßburg

Historische Innenstadt von Straßburg -Klassenfahrt-Strassburg

Noch mehr als Straßburg gilt Colmar als Hauptstadt des Elsass und begeistert mit seiner wunderschönen Altstadt. Zu ihren vielen Sehenswürdigkeiten gehören der Martinsmünster, die Dominikanerkirche mit der Madonna von Martin Schongauer und das Kunstmuseum Unterlinden mit dem Isenheimer Altar.

Die vielen historischen Gebäude der Altstadt wie die Maison Pfister und das Koïfhus lassen sich am besten im Rahmen eines geführten Spaziergangs erleben. Ein beliebtes Ziel ist auch die historische Markthalle im "Klein-Venedig"-Viertel Krutenau.

Wer auf einmal die berühmte New Yorker Freiheitsstatue erblickt, hat sich nicht in der Stadt geirrt: Zum 100.Todestages ihres in Colmar geborenen Schöpfers Auguste Bartholdi wurde eine 12 Meter hohe Kopie an der Route de Strassbourg aufgestellt. 

Fahrt mit der Wasserbahn im Freizeitpark -Klassenfahrten - Straßburg

Deutschlands meistbesuchter Freizeitpark liegt auf der deutschen Seite des Rheins nur 20 Kilometer von Straßburg entfernt und ist das ideale Ziel für einen vergnüglichen Tagesausflug mit der Schulklasse.

Auf die Besucher warten verschiedene europäische Themenbereiche mit rasanten Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Shows und vielen weiteren Attraktionen.

Für Schulklassen werden spezielle kostenlose Wissensrallyes angeboten, die sich verschiedenen Themen wie Technik, Energie, Biologie oder Europa widmen. 

Man kan die Bunker und Festungen entlang der Magnoit-Linie besichtigen. -Klassenfahrten - Straßburg

Bei der Maginot-Linie handelt es sich um ein französisches Verteidigungsbollwerk mit dem sich Frankreich nach dem ersten Weltkrieg vor weiteren Angriffen aus Deutschland schützen wollte. Benannt wurde es nach seinem Schöpfer, Verteidigungsminister André Maginot.

Heute können verschiedene Bunker und Festungen entlang der Maginot-Linie im Elsass besichtigt werden, darunter die Festungen Four à Chaux in Lembach und Schoenenbourg sowie die Kasematten von Neunhofen und Etsch und die Gedenkstätte von Marckolsheim. 

Praktische Hinweise

  • Trotz der deutsch geprägten Vergangenheit und der Nähe zur Grenze wird in Straßburg heute fast ausschließlich Französisch gesprochen. Schüler ohne Französisch-Kenntnisse kommen jedoch auch mit Deutsch und Englisch in den touristischen Vierteln gut zurecht, die auf Besucher aus dem Nachbarland ausgerichtet sind.
  • Da Deutschland und Frankreich der Schengen-Zone angehören, gibt es keine Grenzkontrollen zwischen den Ländern. Dennoch sollten Schüler stets einen gültigen Personalausweis bei sich haben um sich ggf. ausweisen zu können.
  • Die grenzüberschreitende Buslinie 21 verbindet die Innenstadt von Kehl mit der Tram-Haltestelle Aristide Briand auf französischer Seite. Von hier fährt die Tram-Linie D in die Innenstadt von Straßburg. 
  • Das Elsass gilt als Region der Feinschmecker. Für Schüler und Studenten im Fachbereich Gastronomie bieten wir spezielle Schwerpunktreisen an, die der elsässischen Küche gewidmet sind. Auf dem Programm stehen u.a. Besuche von Weingütern und der Brauerei Kronenbourg, Schokoladenherstellern und Käsereien. Probieren ist ausdrücklich erwünscht! 

HEROLÉ Service-Telefon
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr
+49 351 888789-0

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.