Zum Seitenanfang

Klassenfahrten Rügen

Klassenfahrten nach Rügen mit HEROLÉ

Klassenfahrten Rügen filtern nach:


  • Preis
  • Verkehrsmittel
  • Thema

Klassenfahrten nach Rügen

Deutschlands größte Insel ist das ideale Ziel für sportliche Schüler. In den speziell auf Schulklassen und Jugendgruppen ausgerichteten Jugenddörfern warten vielfältige Aktivitäten: Wassersport am Meer wie Windsurfing und Segeln, Kajaktouren im Bodden oder verschiedene Turniere in Sportarten wie Fußball, Basketball und Beachvolleyball am Land. Die reizvolle Umgebung lässt sich auf Wanderungen oder Fahrradtouren erkunden. Auf Wunsch können verschiedene Teambuilding-Aktivitäten wie Drachenboot fahren oder eine Beacholympiade organisiert werden.

Für naturwissenschaftlich interessierte Schüler lohnt sich eine Klassenfahrt nach Rügen mit dem Schwerpunkt Biologie: Hier stehen u.a. Tagesausflüge zum Deutschen Meeresmuseum in Stralsund, in den Nationalpark Jasmund und auf die Nachbarinsel Hiddensee als Programmpunkte zur Auswahl.

Auch abends kommt garantiert keine Langeweile beim gemeinsamen Grillen, Pizza backen oder geselligen Beisammensein am Lagerfeuer auf. Dazu stehen in vielen Unterkünften Räumlichkeiten für eine Schüler-Disco oder einen Karaoke-Abend zur Verfügung.

Unsere Top Drei Unterkünfte 

Außenansicht des Jugenddorfs Wittow

Das Jugenddorf Wittow liegt auf der gleichnamigen Halbinsel in Norden von Rügen. Das Kap Arkona ist nur neun Kilometer entfernt, nach Stralsund sind es 45 Kilometer. Auf dem rund 30.000 m² großen Gelände befinden sich insgesamt zehn Gästehäuser, sowie vielfältige Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie eine Sporthalle, Fußball, Basketball, Tischtennis, ein Discoraum, ein Multimediaraum und ein TV-Raum. Das Jugenddorf grenzt direkt an die Ostsee und bei entsprechender Witterung ist das Baden im Meer möglich.  Fahrräder und Inline-Skates können ausgeliehen werden. Im benachbarten Wassersportzentrum Drankse können Windsurfing-Kurse, Kajaktouren entlang der Küste oder Segelausflüge zum Kap Arkona organisiert werden.

Die Schüler wohnen in 2- bis 7-Bettzimmern mit jeweils einem Badezimmer (Dusche/WC) für zwei Zimmer. Ein Frühstücksbüffet ist im Preis eingeschlossen. Die zubuchbare Halbpension umfasst wahlweise Büffets im Restaurant des Jugenddorfes oder Grillabende in Eigenregie. Auch ein Pizzaofen steht für gemeinsames Pizzabacken zur Verfügung. Weiterhin können Mittagessen oder Lunchpakete gebucht werden.  

Klassenfahrt - Rügen - Jugendherberge Prora

Die Jugendherberge Prora liegt direkt am langen Sandstrand von Prora nur wenige Kilometer vom beliebten Seebad Binz entfernt. Die "längste Jugendherberge der Welt" bietet verschiedene sportliche Aktivitäten wie Fußball, Beachvolleyball, Basketball, Tischtennis und Wassersport am Meer. Fahrräder für Ausflüge in der näheren Umgebung können ausgeliehen werden. Für das gemütliche Beisammensein am Abend stehen eine Festwiese, ein Lagerfeuer- und ein Grillplatz zur Verfügung.

Die Schüler übernachten in 2-,4- oder 6-Bett-Zimmern mit jeweils eigenem Badezimmer (Dusche/WC). Zusätzlich stehen auf jeder Etage zwei Gruppenräume für Besprechungen zur Verfügung, sowie im Erdgeschoss ein TV-Raum, eine Leseecke und eine Spielecke. Die Unterkunft kann wahlweise mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension gebucht werden. 

Außenansicht

Das Feriendorf Ummanz liegt auf der Insel Ummanz, der kleinen Schwester von Rügen, inmitten der herrlichen Natur des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Die Inselhauptstadt Bergen auf Rügen ist etwa 15 Kilometer entfernt, die Seebäder der Ostküste und die Hansestadt Stralsund 25 Kilometer. Das Feriendorf ist ideal für jüngere Schüler und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Fußball- und Basketballplätze, eine Skateboardbahn und einen Swimming Pool. Weiterhin können verschiedene Animationsprogramme wie Sportwettkämpfe oder ein Disco-Abend veranstaltet oder Wassersportaktivitäten organisiert werden.

Die Schüler schlafen in 3- oder 6-Bettzimmern in Bungalows mit zwei Haushälften, die jeweils mit eigenem Badezimmer (Dusche/WC) ausgestattet sind. Die Unterkunft kann wahlweise mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension gebucht werden. 

Außerdem empfehlen wir:

Klettern am Meer

Viel Spaß bietet den Schülern ein Aufenthalt im Waldseilpark Rügen mit Kletter-Parcours, Baumlehrpfad und der längsten Seilbahn der Insel. Zugleich lernen sie beim gemeinsamen Klettern Rücksichtnahme aufeinander und unterstützen sich gegenseitig beim Überwinden kniffliger Punkte. 

Programm Tipps & Highlights

Klassenfahrt - Rügen - Tanzendes Mädchen am Strand der Kreideküste.

Die weißen Kreidefelsen von Rügen gelten als Wahrzeichen der Insel. Eine Wanderung zum Königsstuhl führt durch die reizvolle Landschaft des Nationalparks Jasmund und bietet immer wieder Ausblicke auf das Meer und die Kreidefelsen. Im Besucherzentrum des Nationalparks werden Schulklassen altersgerechte Bildungsprogramme und Projekttage angeboten, mit denen die Schüler die ökologische Bedeutung des Parks verstehen lernen. Anschließend sorgt ein großer Naturspielplatz mit Abenteuer-Parcours für kurzweilige Stunden.

Klassenfahrt - Rügen - Kap Arkona

Das Kap Arkona mit seinen beiden Leuchttürmen ist ein vielbesuchtes Ausflugsziel auf Rügen. Zwar ist es nicht - wie vielfach angenommen - der nördlichste Punkt Deutschlands oder selbst Rügens, doch die schöne Natur und der herrliche Blick, der bei gutem Wetter bis zur dänischen Insel Møn reicht, machen das Kap dennoch zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Die sogenannte Veilchentreppe führt von der slawischen Jaromarsburg zum Strand hinunter. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist ein für Besucher geöffneter Bunker der NVA. 

Viele Wassersportmöglichkeiten am Bodden: Paddeln, Kite-Surfen, Stand Up-Paddling oder Segeln.

Die ruhigen Gewässer der Bodden sind ideal für Anfänger, die Wassersportarten wie Surfen, Kitesurfing, Segeln oder Stand Up-Paddling ausprobieren möchten. In Zusammenarbeit mit den Jugenddörfern sind wir in der Lage verschiedene Einführungs- und Anfängerkurse anzubieten. Auf eigene Faust lässt sich die Boddenlandschaft im Westen Rügens am besten mit Kajaks und Kanus erkunden. Beliebt als Teambuilding-Maßnahme ist das Fahren mit einem Drachenboot, bei dem die Ruderer nur gemeinsam und im Takt vorankommen. 

Wenn noch Zeit ist:

Shoppen und Ausgehen auf Rügen

Ausgehen auf Rügen

In den Jugenddörfern ist für abendliche Unterhaltung der jüngeren Schüler bestens gesorgt. Gemeinsames Grillen oder Pizza backen, gemütliches Beisammensein oder ein Disco-Abend in den Räumlichkeiten der Jugenddörfern können problemlos arrangiert werden. In den Sommermonaten lohnt sich außerdem ein Besuch der beliebten Störtebeker Festspiele im Open Air-Theater in Ralswiek.  Ein echtes Nachtleben gibt es auf Rügen nicht wirklich. Beliebte Ziele für einheimische und auswärtige Jugendliche sind die M3 Miami-Diskothek in Prora und der Hyperdome in Teschenhagen.

Shopping auf Rügen

Nennenswerte Einkaufsmöglichkeiten finden sich vor allem in der Inselhauptstadt Rügen und im beliebten Ostseebad Binz. Die Strandpromenade und die Hauptstraße werden von kleinen Boutiquen, Geschäften des täglichen Bedarfs und Souvenirshops gesäumt. Bessere Ziele für einen echten Shoppingbummel sind jedoch die beiden nahen Städte Stralsund und Greifswald. 

Ausflüge auf Rügen

Klassenfahrt - Stralsund - Beleuchtetes Ozeaneum als Lichtinstallation.

Die Hansestadt Stralsund, deren Altstadt gemeinsam mit der Wismarer Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, ist ein echtes Muss als Ausflugsziel. Nicht nur Biologie-interessierte Schüler kommen im Deutschen Meeresmuseum auf ihre Kosten. Beide informieren über die Weltmeere und verfügen über rund 50 Aquarium mit Fischen, Haien, Schildkröten und anderen Meeresbewohnern aus verschiedenen Regionen der Erde. Das angeschlossene Ozeaneum im Hafen informiert u.a. über die Flora und Fauna der nahen Ostsee und über die moderne Meeresforschung. Ein Highlight sind die Humboldt-Pinguine, die im Außenbereich leben. Für Schüler werden spezielle altersgerechte Projekte und Rallyes angeboten. Sehenswert ist auch das Kulturhistorische Museum im Katharinenkloster, das über die Geschichte der Region informiert. 

Klassenfahrt-Ostsee-Blick über die Dünen auf die Ostsee

Die westlich von Rügen liegende Insel Hiddensee im Herzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist für ihre einzigartige Natur bekannt, darunter die letzte größere Küstenheidenlandschaft an der Ostsee. Im Rahmen einer Fahrradtour auf Hiddensee können die Naturschutzgebiete erkundet werden, sowie kleine Museen und den Leuchtturm Dornbusch, das Wahrzeichen der Insel. 

Ausflug nach Greifswald.

Die Universitätsstadt Greifswald auf dem Festland südlich von Rügen ist ein weiteres interessantes Ziel für einen Tagesausflug. Besonders sehenswert ist hier der Museumshafen Greifswald, in dem historische Schiffe vor Anker liegen und besucht werden können. Das Pommersche Landesmuseum zeigt u.a. verschiedene Bilder des berühmten Greifswalder Malers Caspar David Friedrich und Exponate zur regionalen Geschichte. Dank der großen Universität mit etwa 12.000 Studenten aus ganz Deutschland gibt sich Greifswald besonders jugendlich mit vielfältigen Möglichkeiten zum Ausgehen und Shoppen. 

Ein Ausflug nach Sellin oder Binz gehört dazu!

Rügens Seebäder

Die berühmten Seebäder Binz und Sellin an der Ostküste mit ihrer schönen Bäderarchitektur aus der Jahrhundertwende sind einen Ausflug wert. Die viel fotografierte Seebrücke von Sellin ist mit 400 Metern die längste Seebrücke von Rügen. Mit der außergewöhnlichen Tauchgondel tauchen die Schüler in die Tiefe der Ostsee ab und erleben die Meeresbewohner hautnah. 

Praktische Infos

  • Empfehlenswert ist die Anreise nach Rügen mit dem Reisebus, da die Anreise mit der Bahn einen umständlichen und mit Gepäck eher aufwändigen Umstieg vom Bahnhof in örtliche Linienbusse erforderlich macht. Zum Teil können die Klassenfahrten auch mit Eigenanreise gebucht werden.
  • Besonders empfehlenswert für Schulklassen, die gerade erst neu zusammengefunden haben, sind Teambuilding-Aktivitäten wie Drachenboot fahren oder eine Beacholympiade mit verschiedenen Programmpunkten im Jugenddorf Wittow.
  • Alle Wassersportaktivitäten werden in Zusammenarbeit mit sorgfältig geprüften örtlichen Partnern durchgeführt und entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards. 

HEROLÉ Service-Telefon
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr
+49 351 888789-0

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.