Klassenfahrten Gardasee filtern nach:

4 Klassenfahrten Gardasee gefunden:

Neue Unterkünfte

Sina Junghans,
Ihre Reiseexpertin für den Gardasee

Wir haben für Sie viele neue Unterkünfte ausfindig gemacht. Sie haben die Wahl: gute Mittelklassehotels im Süden oder doch das neue 4**** Hotel Royal Village im Norden? Natürlich sind alle Unterkünfte von uns getestet.

Den Gardasee entdecken mit HEROLÉ

Klassenfahrt - Gardasee Südufer

Klassenfahrten an den Gardasee

Der größte der oberitalienischen Seen gehört seit Jahrzehnten zu den Lieblingszielen der Deutschen. Klassenfahrten zum Gardasee bieten eine perfekte Mischung aus kulturellen, lehrreichen Ausflügen in umliegende Städte, entspannten Tagenam Seeufer und sportlichen Aktivitätenn - und dies alles zu günstigen Preisen. 

Bei Schülerreisen, die im Süden von Deutschland beginnen, empfiehlt sich die kostengünstigere Anreise mit dem Reisebus über die Alpen. Für weiter entfernte Regionen lohnt sich dagegen eher die Flugreise, beispielsweise nach Mailand oder Verona.  Als Unterkünfte stehen mehrere schöne Ferienanlagen direkt am Süd- oder Nordufer des Gardasees zur Auswahl, die Schülern jeden Alters viele Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Kulturlandschaft Oberitalien

Eine Klassenfahrt zum Gardasee kann mit beliebig vielen Ausflügen kombiniert werden: Zum Beispiel in die norditalienische Metropole Mailand mit ihrem berühmten Dom und ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten oder in die einzigartige Lagunenstadt Venedig.  Hier empfiehlt sich die Teilnahme an einem geführten Stadtrundgang zu den Sehenswürdigkeiten der "Serenissima" wie dem Markusdom, dem Dogenpalast und der Rialtobrücke.

Nicht nur für Schüler, die "Romeo und Julia" im Englisch-Leistungskurs gelesen haben, ist ein Besuch in Verona spannend, denn der herrliche mittelalterliche Stadtkern um die Piazza delle Erbe verzaubert werden. Je nach Saison ist auch ein Gruppenbesuch bei den berühmten Festspielen in der Arena di Verona möglich.

Der Gardasee selbst lässt sich am besten im Rahmen einer Rundfahrt mit dem Boot erkunden. Schöne Orte wie Sirmione und Malcesine laden zu einem Bummel ein.  Bei einer Abschlussfahrt mit volljährigen Schülern empfiehlt sich der Besuch eines der vielen Weingüter der Region mit Weinprobe.

Aktiv am Gardasee

Neben dem Schwimmen im Gardasee werden viele weitere  sportlicher Aktivitäten angeboten: Radtouren mit Mountainbikes, Wandertouren auf den Monte Baldo, der Besuch des Kletterparks in San Zeno di Montagna, Volleyballturniere in der Ferienanlage und vieles mehr: Langeweile kommt bei einer Klassenfahrt an den Gardasee nie auf!

Ein großer Spaß für jedes Alter ist auch ein Besuch im Gardaland, dem größten Vergnügungspark Italiens mit mitreißenden Achterbahnen, Wildwasserbahnen und ähnlichen Attraktionen.

Abends können Schüler und Lehrer in gemütlichen Pizzerien am Seeufer den Tag ausklingen lassen oder in der Ferienanlage ihre eigene Grillparty steigen lassen.  

HEROLÉ Service-Telefon
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr
+49 351 888789-0