Klassenfahrten - Budapest - Zwei Mädchen machen ein Selfie

Klassenfahrten Budapest

Klassenfahrten Budapest filtern nach:

  • Jetzt anzeigen

Budapest - die "Königin der Donau"

Die schönste Stadt Osteuropas

Das "Paris des Ostens" an der Donau ist ein reizvolles Ziel für eine Klassenfahrt. Zu den vielen historischen Sehenswürdigkeiten von Budapest gehören der Burgberg mit der monumentalen Budapester Burganlage, der Fischerbastei und der Matthiaskirche am westlichen Donauufer sowie das Parlamentsgebäude, der Stephansbasilika und der Heldenplatz. Ein herrlicher Ausblick über die Innenstadt und die von mehreren Brücken überspannte Donau bietet sich vom Gellértberg, während die Margareteninsel im Sommer zum Faulenzen und Feiern bis tief in die Nacht hinein verlockt.

In der näheren Umgebung finden sich viele reizvolle Ausflugsziele wie Pálvölgyi-Höhle, das schöne Schloss Gödöllö, die Budaer Berge oder die malerische Landschaft der Puszta. Für Kurzweil sorgen die wunderschönen Budapester Jugendstilbäder wie das Gellértbad und das Széchenyi-Bad, sowie das moderne Erlebnisbad Aquaworld. 

Reisen nach Budapest im Überblick

Klassenfahrten Budapest - Ein Mann sitz auf einem Geländer und schaut auf die Donau und die Stadtteile Buda und Pest.
Klassenfahrten Budapest - Blick auf den Heldenplatz
Klassenfahrt - Budapest - Die Parkanlage vor dem Szechenyi Bad im Budapester Stadtpark.
Klassenfahrten Budapest - Die beleuchtete Kettenbrücke bei Nacht.

Top 3 Unterkünfte

Wombats City Hotel

Das Wombats City Hotel zeichnet sich durch seine zentrale Lage in der Pester Innenstadt nur 400 Meter vom Déak Tér entfernt, an dem alle drei U-Bahnlinien zusammenkommen. In direkter Umgebung befinden sich zahlreiche günstige Restaurants und Clubs. Die Einkaufsmeile Váci utca und das Donauufer sind fußläufig zu erreichen.

Die Schüler übernachten in modernen 4-6-Bettzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer (Bad/Dusche und WC). Ein Frühstück ist im Preis eingeschlossen, ein Abendessen kann auf Wunsch im benachbarten Restaurant hinzugebucht werden. Das Hostel verfügt weiterhin über eine Gästeküche zur Selbstverpflegung, die womBar und WLAN in den öffentlichen Bereichen. 

Atlas Hotel

Das 3*-Atlas Hotel liegt im VII. Bezirk von Budapest nur wenige Gehminuten vom Ostbahnhof (Budapest Keleti) entfernt. Von der nahen Straßenbahn- und Metro-Haltestelle besteht Anschluss an das moderne Geschäftsviertel von Pest, die Budaer Seite der Stadt und viele andere Ziele.

Die Schüler übernachten in 3- oder 4-Bettzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer (Dusche/WC). Alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage und sind mit Fernseher, Telefon und Minibar ausgestattet. Kostenloses WLAN steht in der Hotellobby zur Verfügung. Ein Frühstück ist im Preis eingeschlossen. Abendessen kann auf Wunsch hinzugebucht werden.

Star City Hotel

Das 3*-Star City Hotel liegt in der Nähe des Ostbahnhofes (Budapest Keleti) im VII. Bezirk. Mit der Metro oder der Straßenbahn sind die Geschäftsstraßen von Pest, die Budaer Altstadt am anderen Donauufer und viele weitere Sehenswürdigkeiten von Budapest innerhalb kürzerer Zeit schnell erreicht.

Die Schüler übernachten in Doppel- oder Dreibettzimmern mit eigenem Bad oder Appartementzimmern mit zwei Zweibettzimmern und geteiltem Bad. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und WLAN ausgestattet. Ein Frühstücksbüffet ist im Preis mit eingeschlossen. 

Programm: Tipps & Highlights

Der Burgberg

Das hügelige westliche Ufer der Donau wurde im 13. Jahrhundert zum Ort einer ersten Burg, die im Laufe der Zeit mehrmals zerstört und wieder aufgebaut wurde. Die heutige mächtige Burganlage erstreckt sich über 400 Meter und gilt als größte Burg Ungarns. Sie kann heute teilweise besichtigt werden.

Weitere Highlights des Burgberges sind die Fischerbastei aus dem späten 19. Jahrhundert und die benachbarte Matthiaskirche. Die schönen historischen Gassen des Burgviertels dienten schon mehrfach als Filmkulisse.

Sehenswert ist das Apothekenmuseum "Goldener Adler in der Tárnok utca. Nach dem Besuch des Burgberges kann der benachbarte Gellértberg besucht werden: Von der Zitadelle aus bietet sich der wohl schönste Blick über Budapest. 

Reisen nach Budapest im Überblick

Klassenfahrten Budapest - Ein Mädchen blickt durch ein Fernrohr auf Budapest

Parlamentsgebäude

Das Budapester Parlamentsgebäude (Országház) direkt am Donauufer wurde kurz vor der Jahrhundertwende nach dem Vorbild des Londoner Parlaments erbaut und beeindruckt durch seine neogotische Fassade. Besuche des Parlamentsgebäudes sind für Gruppe nach Anmeldung möglich.

Im Kuppelsaal werden die wichtigen ungarischen Krönungsinsignien aufbewahrt: Reichsapfel, Zepter und die Stephanskrone. Bei der Führung erhalten die Schüler zugleich wichtige Informationen zur jüngeren Geschichte Ungarns und zum ungarischen Parteiensystem. 

Reisen nach Budapest im Überblick

Klassenfahrt - Budapest - Das Parlament  am Donauufer.

Der Rosenhügel

Einen Ausflug wert ist der schöne Rosenhügel (Rózsadomb) im zweiten Bezirk, westlich der Margaretenbrücke, der zu den gefragtesten Wohnbezirken der Stadt gehört. Hier befinden sich gleich zwei Tropfsteinhöhlen, die besichtigt werden können, die Pálvölgyi-Höhle und die Szemlöhegyi-Höhle.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Grabmal des Gül Baba, das an den 1548 verstorbenen türkischen Derwisch erinnert und das ehemalige Wohnhaus des ungarischen Komponisten Béla Bartók, das zum Museum umgestaltet wurde. 

Reisen nach Budapest im Überblick

Im schönen Stadtviertel befinden sich zwei Tropfsteinhöhlen, eine davon ist die Pálvölgyi-Höhle. - Klassenfahrten - Budapest

Praktische Informationen

Währung

Die ungarische Währung ist der Forint. Bargeld kann problemlos an Geldautomaten abgehoben oder in Banken und Wechselstuben umgetauscht werden. Kreditkarten sind weit verbreitet.

Nahverkehr in Budapest

Budapest besitzt ein dichtes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln mit Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Lokalzügen. Empfehlenswert ist der Kauf einer Travelcard für drei Tage, die unbegrenzte Nutzung der Bahnen und Busse erlaubt. Wichtig: Einzeltickets (vonaljegy) sind nur für EINE Fahrt gültig. Beim Umstieg muss ein neues Ticket entwertet werden. Alternativ muss von ein sogenanntes Transferticket (átszállójegy) verwendet werden, das einen Umstieg erlaubt.

Ausflüge

Eine günstige Alternative zur teuren Bootstour auf der Donau ist die Nutzung der neuen Donaufähre, die zwischen Újpest im Norden und Milleniumi Városközpont im Süden pendelt. Die Fahrt dauert flussabwärts 45 Minuten und flussaufwärts 60 Minuten und ist in den 72-Stunden (oder 24-Stunden) Travelcards enthalten.

Spielen Sie mit dem Gedanken an einen Tagesausflug nach Bratislava oder einen Zwischenstopp in Wien? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kombinierte fünftägige Rundreise Wien - Budapest - Bratislava!  

Klassenfahrten Budapest - Schüler sitzen während einer Stadtführung auf einer Treppe mit Blick auf die Altstadt von Budapest

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.