Klassenfahrten Athen - Blick vom Boot

Klassenfahrten Athen

Klassenfahrten Athen filtern nach:

  • Jetzt anzeigen

Athen - Auf den Spuren der Götter

Das antike Griechenland entdecken

Einst wichtiges Zentrum der antiken griechischen Welt, heute moderne quirlige Hauptstadt von Griechenland: Athen ist eine Reise wert! Nicht nur Schüler mit dem Schwerpunkt Geschichte profitieren von einer Klassenfahrt nach Athen, bei der der Besuch der Akropolis und des Archäologischen Museums nur zwei der vielen Highlights sind. Weiterhin sollte eine Fahrt nach Delphi zum berühmtesten Orakel der Antike nicht fehlen und ein Besuch von Schliemanns Mykene auf dem Peleponnes.

Spaß und Unterhaltung kommen in Griechenland natürlich auch nicht zu kurz: Sei es beim abendlichen Bummel durch die Athener Altstadt Plaka mit ihren unzähligen Bars und Tavernen, oder tagsüber am langen Sandstrand von Tolo, an dem auch Wassersport angeboten wird. Hier im beliebten Badeort auf dem Peleponnes findet die Klassenfahrt nach Athen ihren entspannten Ausklang vor der Heimreise. 

Reisen nach Athen im Überblick

Klassenfahrten Athen - 2 Mädchen sitzen im Theater von Epidaurus
Klassenfahrten Griechenland - Schülergruppe springt vor vor der Akropolis in die Luft
Klassenfahrt - Griechenland - Statue des Sokrates vor der Akademie von Athen
Klassenfahrten Griechenland - Schülergruppe fotografiert das Stadtpanorama von Athen

Top Unterkunft

Hotel Candia

Das 3*-Hotel Candia befindet sich im Athener Stadtteil Metaxourgeio, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Die berühmte Akropolis, das nationale Archäologiemuseum und die Altstadt Plaka sind ebenso fußläufig zu erreichen wie das moderne Einkaufs- und Ausgehviertel Monastiraki.

Mit der Athener Straßenbahn sind beliebte Vororte wie das Strandbad Glyfada bequem zu erreichen.

Außenansicht des 3* Hotel Candia in Athen -Klassenfahrten -Athen
Klassenfahrt - Griechenland - ein Liegestuhl am Pool auf der Dachterrasse des Hotel Candia in Athen
4er Zimmer des Hotels Candia in Athen -Klassenfahrten -Griechenland
Klassenfahrten Athen - Lobby des Hotel Candia

Programm: Tipps & Highlights

Die Akropolis von Athen

Auf der Akropolis thront seit über 2.500 Jahren Athens Wahrzeichen, der Parthenon. Er war der wichtigste Tempel auf dem heiligen Hügel, der nur den Priestern vorbehalten war.

Weitere noch vorhandene Sehenswürdigkeiten sind das Erechtheion, die Propyläen und das Odeon des Herodes Atticus. Fundstücke sind seit 2009 im neuen Akropolismuseum am Fuße des heiligen Berges ausgestellt.

Neben der Akropolis liegt die Agora, der Marktplatz und Treffpunkt der Athener Bevölkerung in der Antike, auf der Perikles erstmals die Demokratie erklärte. Zu den beeindruckenden noch vorhandenen Bauwerken gehören die Stoa des Attalos und der Häphaistos-Tempel.

Empfehlenswert ist eine geführte Tour, die sowohl die Akropolis als auch die Agora umfasst.

Reisen nach Athen im Überblick

Klassenfahrten Athen - Ansicht des Parthenon Tempels

Das Archäologische Museum

Die größten Schätze der griechischen Antike werden heute im Nationalen Archäologiemuseum von Athen aufbewahrt.

Dazu zählen u.a. die "Maske des Agamemnon", die in Mykene gefunden wurde (und gar nicht dem legendären König gehört), eine komplett erhaltene Bronzestatue des Poseidon und der Jockey von Artemision.

Einzigartig ist der vielfach übersehene "Mechanismus von Antikythera", möglicherweise der erste Computer der Weltgeschichte, der verschiedene Kalenderfunktionen und Berechnungen enthielt. 

Reisen nach Athen im Überblick

Akropolismuseum mit Ausgrabungen -Klassenfahrten -Athen

Das Benaki Museum

Das Interesse der meisten Touristen beschränkt sich auf das antike Griechenland und die Ausstellungen im Archäologischen Museum und im Akropolis-Museum.

Einen Besuch wert ist jedoch auch das Benaki-Museum, das aus den Sammlungen von Adonis Benakis im 19. Jahrhundert hervorging und in der Villa Benakis am Syntagma-Platz untergebracht ist.

Anhand zahlloser Ausstellungsstücke erzählt es die Geschichte Griechenlands von der Antike über die byzantinische und osmanische Zeit bis zur Gründung des modernen Staates Griechenland.

Für Schüler stehen spezielle Unterrichtsmaterialien (auch auf Englisch) zur Verfügung. 

Reisen nach Athen im Überblick

Klassenfahrten Griechenland - ein Jugendlicher nimmt ein Foto mit dem Handy vom Parthenon-Tempel auf.

Praktische Informationen

Anreise

Aufgrund der Distanz werden Klassenfahrten nach Athen nur als Flugreisen angeboten. Der Transfer zwischen dem Flughafen Athen und der Unterkunft kann hinzugebucht werden.

Ausflüge

Für Ausflüge in die Umgebung von Athen (z.B. nach Delphi) und für die Weiterfahrt nach Tolo auf dem Peleponnes stehen Reisebusse zur Verfügung. Auf Wunsch kann die Klassenfahrt nach Griechenland auch als Rundreise mit Übernachtungen an weiteren Orten wie Olympia im Westen des Peleponnes gebucht werden.

Das Athener Stadtzentrum ist nicht groß und die meisten Sehenswürdigkeiten können bequem zu Fuß erreicht werden. Allerdings ist die Hitze in den Sommermonaten nicht zu unterschätzen. Gerade beim Besuch schattenloser Sehenswürdigkeiten wie der Akropolis ist an Sonnenmilch und eine Kopfbedeckung zu denken!

Verpflegung

Die Verpflegung in Athen ist einfach und unkompliziert: Wie in Deutschland werden auch in Athen in unzähligen Tavernen Gyros, Souvlaki und andere vertraute Gerichte zu günstigen Preisen aufgetischt. 

Klassenfahrten Athen - Tholos im Heiligtum der Athena Pronaia

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.