Packliste für die Ski-Klassenfahrt

Die Vorfreude bei allen Gipfelstürmern ist riesig, denn der Skikurs steht vor der Tür! Damit beim Packen auch ja nichts vergessen wird, haben wir hier die wichtigsten Dinge für Ski- und Snowboardklassenfahrten aufgelistet.
Die Vorfreude bei allen Gipfelstürmern ist riesig, denn der Skikurs steht vor der Tür! Damit beim Packen auch ja nichts vergessen wird, haben wir hier die wichtigsten Dinge für Ski- und Snowboardklassenfahrten aufgelistet.
Packliste für die Ski-Klassenfahrt
Letzter Nächster Lesezeit 2 Min.

Sportausrüstung

Für einen Ski- oder Snowboardkurs braucht jeder Teilnehmer, der die Piste überhaupt betreten möchte, zunächst einmal eine intakte Sportausrüstung. In der Regel organisiert der Sport- oder Betreuungslehrer die Grundausrüstung für all diejenigen, die nicht über eigenes Equipment verfügen.

Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, ist es besonders wichtig, dass alle Teile vorher anprobiert werden, damit sie später genau auf Körpergröße und -umfang passen!

Was gehört zu jeder Ausrüstung?

  • Ski bzw. Snowboard
  • Kletties (Klettverschlusshalter für Ski)
  • Skistöcke
  • Teleskopstöcke
  • Helm
  • Ski- bzw. Snowboardschuhe
  • ggf. Schneeschuhe

Was sollten Sie zusätzlich einpacken?

  • Lawinen-Piepser
  • Ersatzbatterien
  • Sondierstange
  • Schaufel
  • Kartenmaterial
  • Stirnlampe / Taschenlampe

Packliste für Schüler

Wie bei anderen Klassenfahrten sollten die Schüler auch bei Ski- und Snowboardklassenfahrten folgende Dokumente auf keinen Fall zuhause vergessen:

Wichtige Dokumente

  • Personalausweis / Kinderausweis
  • Schülerausweis
  • Reisepass
  • Krankenkassenkarte
  • bei Auslandsreisen ggf. Auslandskrankenschein
  • ggf. Allergieausweis

Gerade bei Klassenfahrten in Wintersportgebiete kann es sehr kalt werden. Um trotz Minustemperaturen nicht einzufrieren, empfehlen wir allen Schülern, für eine Ski-Klassenfahrt folgende Kleidung einzupacken:

Was muss eingepackt werden?

  • Unterwäsche
  • wärmende Unterkleidung, z.B. Skiunterwäsche / Strumpfhose / lange Unterhose / Unterhemden
  • warme Socken / Strümpfe
  • Fleecejacke / warme Pullover
  • Softshelljacke
  • Ski- oder Snowboardjacke (evtl. zweite Jacke)
  • Mütze
  • Schal / Neckwarmer
  • Ski-Handschuhe
  • Ski-Brille
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme / Lippencreme (hoher Schutzfaktor)
  • wasserdichter Rucksack für die Piste
  • Thermoskanne / Trinkflasche
  • T-Shirts / Hemden
  • Jeans / Ausgehhose
  • feste Schuhe / Wanderschuhe (zum Spazierengehen)
  • Flip Flops / Saunaschuhe / Hüttenschuhe
  • Nachtkleidung
  • Handtücher
  • Wasch- und Duschutensilien
  • Medikamente (falls notwendig)
  • Taschentücher
  • Beutel für Schmutzwäsche
  • ggf. Badehose / Badeanzug

Alle Gepäckstücke sollten mit dem Namen und der Adresse des Schülers beschriftet werden. So kann es nicht zu Verwechslungen kommen und das Gepäckstück kann bei Verlust an die angegebene Adresse zurückgeschickt werden.

Was kann eingepackt werden?

  • kleiner Handwärmer
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Schreibzeug
  • Spiele
  • Bücher
  • Kuscheltier
  • Taschengeld
  • Adressliste und Briefmarken für Kartengrüße
  • Digitalkamera
  • Ladekabel für Handy usw.

Gratis Download

Sie können unsere Packlisten für die Ski-Klassenfahrt kostenlos herunterladen. Sie enthalten Vorschläge, was mitgenommen werden könnte und sind nur eine Orientierungshilfe.

Packliste für Lehrer

Auch Lehrer und Begleitpersonen müssen sich auf eine Ski-Klassenfahrt gesondert vorbereiten und neben ihrem persönlichen Gepäck einige weitere Dinge mitnehmen:

Unterlagen

  • Unterkunftsvoucher
  • Leistungsvoucher
  • Versicherungsschein
  • Reiseinformationen
  • Skipässe
  • ggf. Alpen Vereins Ausweis / Wanderpass
  • Kartenmaterial bzw. entsprechende Apps für Smartphone oder Tablet
  • Klassenlisten
  • Telefonnummern und Adressen der Eltern
  • Einverständniserklärungen
  • wichtige Informationen zu den Schülern: Allergien, Medikamentverabreichung, Nicht-Schwimmer, vegetarisches Essen bzw. spezielle Diät

Privates

  • persönliches Gepäck
  • kleine Digitalkamera bzw. Smartphonekamera
  • Bargeld / Kreditkarte
  • wasserdichter Rucksack
  • gültiges Reisedokument
  • Krankenkassenkarte / Auslandskrankenschein
  • Regenschirm

In eine Notfallapotheke für Skikurse gehört

  • Rettungsdecke
  • Dreieckstuch
  • Schnellverband
  • Mullbinden
  • Pflaster
  • Schmerzmittel
  • Salbe gegen Prellungen
  • Desinfektionsmittel
  • Blasenpflaster
  • Hustenbonbons
  • Sonnencreme (hoher Schutzfaktor)
  • Sicherheitsklammern

Bildnachweis

Über HEROLÉ

HEROLÉ mit Sitz in Dresden wurde 2002 gegründet und ist heute einer der drei größten Veranstalter von und Spezialist für Klassenfahrten in Deutschland. Dafür sprechen auch über 140.000 Teilnehmer, die jedes Jahr mit HEROLÉ auf Klassenfahrt gegangen sind. Mit der unternehmenseigenen Flotte von 18 modernen Reisebussen werden über 140 weltweite Reiseziele angesteuert.

HEROLÉ Newsletter

Egal ob tolle Angebote oder wertvolle Tipps und Tricks rund um die Organisation Ihrer nächsten Klassenfahrt. Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und seien Sie ein Mal im Monat gut informiert. Für Sie natürlich komplett kostenfrei.

Nutzen Sie einfach das Newsletter-Anmeldeformular und geben Sie Anrede, Vorname, Name und E-Mail Adresse an, damit wir Ihnen die Neuigkeiten zusenden können.

Wenn Sie auf „Jetzt kosten anmelden“ klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen, diese gelesen zu haben.

Kennen Sie schon unsere Kataloge?

Jetzt porto- und kostenfrei bestellen

Klassenfahrten Katalog:
Unsere beliebtesten Klassenfahrten – Alle Reiseziele, Fachreisen und unsere neuen Fernreisen in einem Katalog.

Sport- und Erlebnisreisen Katalog:
Hier finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Aktiv-, Sport- und Erlebnisreisen!