Unterrichtsthema „Flucht, Asyl, Migration“ – Wo können Lehrer sich informieren?

Unterrichtsthema „Flucht, Asyl, Migration“ – Wo können Lehrer sich informieren?

Die Themen „Flucht, Asyl, Migration“ sind ein großer Teil aktueller gesellschaftlicher Debatten und erreichen somit auch Schüler, Lehrer und Eltern. Auch wenn der Fokus in den Lehrplänen der einzelnen Bundesländer nicht explizit vorgeschrieben ist, nehmen viele Schulen ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und sprechen mit den Schülern im Unterricht über das Thema. Doch bei der Vorbereitung stehen gerade Lehrer vor großen Herausforderungen: Sie müssen nicht nur auf eine umsichtige und altersgerechte Weise Wissen vermitteln, sondern sich auch mit unterschiedlichen Positionen auseinandersetzen und Methoden finden, die es den Schülern ermöglichen, sich vorurteilsfrei mit dem Thema auseinanderzusetzen und zu eigenen Handlungsmöglichkeiten zu finden.

Aus einer Fülle von Informationsangeboten haben wir im Folgenden einige Websites und Publikationen aufgelistet, die es Lehrern ermöglichen sollen, sich in Vorbereitung auf den Unterricht zu den Themen „Flucht“, „Asylverfahren“ und „Migrationsgeschichte“ zu informieren. Hier finden Lehrer außerdem Schulmaterialien und nützliche Hinweise zu Vermittlungsmethoden.

Tipp
Eine Übersicht über weitere Artikel aus der Serie Unterrichtsthema „Flucht, Asyl, Migration“ mit nützlichen Hinweisen, Links und Materialien gibt es hier.

Informationen und Fakten

Themenseite „Flucht“ der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung bpb hat eine umfangreiche Seite zum Thema „Flucht“ eingerichtet, auf der man sich fundiert zu Zahlen zu Asyl in Deutschland, Berichterstattung über Geflüchtete, Zuwanderungsgeschichte nach Deutschland und vielen anderen relevanten Themen informieren kann. Auch das Grundlagendossier Migration der bpb ist eine gute Vorbereitung für den Unterricht.

http://www.bpb.de/politik/innenpolitik/flucht/

Pro Asyl

Die unabhängige Menschenrechtsorganisation PRO ASYL setzt sich seit mehr als 25 Jahren für die Rechte verfolgter Menschen in Deutschland und Europa ein. Auf ihrer Website bietet sie nicht nur Informationen zu Projekten, sondern stellt auch gut recherchierte Materialien zu relevanten Themen, wie z.B. „Abschiebungshaft“, „EU-Recht“, „Zahlen und Fakten“, zum Teil zum kostenlosen Download bereit.

http://www.proasyl.de/de/themen/

Unterrichtsmaterialien und Praxistipps

Wiki „Flüchtlinge“ der Zentrale für Unterrichtsmedien

Die Zentrale für Unterrichtsmedien e.V. (ZUM) fasst auf dieser umfangreichen, sich laufend erweiternden Informationsseite nicht nur Textsammlungen, Nachrichten und Meinungen zum Thema „Geflüchtete“ zusammen, sondern gibt auch Hinweise zur Unterrichtsplanung und zu Materialien für die Praxis (Literatur, Filme, Arbeitsblätter etc.).

http://wikis.zum.de/zum/Flüchtlinge

Lehrmaterial „Flucht und Asyl“ des UNHCR

Die Broschüre „Flucht und Asyl“ des United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR)  enthält Materialien für den Unterricht ab der 9. Klasse mit ausführlichen Hintergrundinformationen, aktuellen Zahlen, Grafiken, Statistiken und einer Lernkontrolle. Die Materialien können von Interessierten heruntergeladen werden oder werden ihnen per Post zugesendet.

http://www.unhcr.de/service/lehrmaterial-flucht-und-asyl.html

Handreichung „Flucht & Asyl: Ein Thema im Klassenzimmer“

Der Sächsische Flüchtlingsrat e.V. hat eine Handreichung herausgegeben, die sich speziell der Frage widmet, wie das Thema „Flucht“ im Unterricht behandelt werden kann. Hier finden sich nicht nur wertvolle Hinweise, wie gegen Ausgrenzung sensibilisiert werden kann, sondern auch Listen für thematisch passende Filme, Hörspiele, Literatur, Ausstellungen oder Theaterstücke, die zur Veranschaulichung in den Unterricht integriert werden können.

Download als PDF
Handreichung „Flucht & Asyl: Ein Thema im Klassenzimmer“ zur Bundesfachtagung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Handreichung „Lernen über Migration und Menschenrechte“

Die Handreichung „Lernen über Migration und Menschenrechte“ des Netzwerk Migration in Europa richtet sich an Lehrer der Sekundarstufe I und der Oberstufe. Alle Themen wurden mit Arbeitsblättern angereichert, die im Unterricht eingesetzt werden können. Die Handreichung kann als PDF heruntergeladen werden.

Themenblätter „Zuwanderung nach Deutschland“

Die bpb bietet für den Unterricht die Themenblätter „Zuwanderung nach Deutschland“ zum Download an, in denen die Hintergründe für Migration nach Deutschland aktuell und geschichtlich beleuchtet werden:

Fokus „Flucht und Asyl“ bei „Globales Lernen“

Auch das Portal „Globales Lernen“ hat einen Fokus zum Thema „Flucht und Asyl“ eingerichtet. Hier finden sich Bildungsmaterialien, Filme, Videos, Hintergrundinformationen, Portale und Initiativen für die Bildungsarbeit, aber auch Ideen für die Eigeninitiative im Alltag. Der Fokus will auf vielfältige Art und Weise dazu inspirieren, sich mit der Thematik, aber auch mit Einzelschicksalen von Flüchtlingen auseinanderzusetzen.

http://www.globaleslernen.de/de/aktuelles/fokus-flucht-und-asyl

„Special: Flüchtlinge“ des Hamburger Bildungsservers

Auch auf dem Hamburger Bildungsserver finden sich im Dossier „Special: Flüchtlinge“ Unterrichtsvorbereitungen und -einheiten sowie Linklisten zum Thema:

http://bildungsserver.hamburg.de/thema-fluechtlinge/

Ideenset „Flucht und Asyl“ der PH Bern

Das Ideenset zu den Themen „Flucht“, „Asyl“ und „Integration“ der Pädagogischen Hochschule Bern hat neben der Wissensvermittlung zum Ziel, interkulturelle Kompetenzen bei Lernenden zu fördern.

https://www.phbern.ch/ideenset-flucht-und-asyl.html

Informationen zu lokalen Initativen

Landesflüchtlingsräte

Die Landesflüchtlingsräte sind unabhängige Vertretungen der in den Bundesländern engagierten Flüchtlingsselbstorganisationen und Unterstützungsgruppen. Über die Website gelangt man zu den Geschäftsstellen der einzelnen Bundesländer und kann sich hier gezielt über lokale Projekte und Initiativen in der Nähe des eigenen Wohnortes informieren.

http://www.fluechtlingsrat.de/

Informationsportal zur Flüchtlingshilfe

Auf diesem Blog sammelt die freie Journalistin Birte Vogel Informationen und Links zu Projekten für Flüchtlinge in ganz Deutschland. Damit möchte sie interessierten Helfern die Möglichkeit geben, sich direkt vor Ort zu engagieren oder sich zu lokalen Flüchtlingshilfsangeboten zu informieren.

http://wie-kann-ich-helfen.info/

Online Angebote

ZDF tivi logo! „Flucht nach Europa“

Die ZDF-Kindernachrichtensendung “logo!“ hat speziell für Kinder einen Internetschwerpunkt gestaltet. Mithilfe von Texten, Reportagen, Erklär-Videos, Landkarten und Fotos wird hier das Thema „Flucht“ anschaulich erklärt. Ein Faktencheck überprüft Behauptungen, die im Zusammenhang mit Geflüchteten manchmal im Raum stehen.

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/rubrik/44577/index.html

LeaCoMM

LeaCoMM steht für „Learning Community Migration and Minorities: Platform for Teachers and Teacher Educators.“ Diese überwiegend englischsprachige Internetplattform wurde innerhalb eines EU-Projektes von Beteiligten aus sechs Ländern entwickelt. Sie richtet sich an Lehrkräfte und Lehrende in der Lehrerbildung und entstand aus dem Bedarf heraus, Lehrer für wachsende Diversität in der Schule zu professionalisieren. Auf der Seite kann man verschiedenen Lerngemeinschaften beitreten (z.B. zu den Themen „Mehrsprachigkeit“, „Multikulturalismus“) und z.T. zum freien Download auf verschiedene Materialien (z.B. Beispielunterrichtsstunden, Reporte) zugreifen.

http://www.leacomm-platform.eu/de/

Weitere Links

Eine Liste mit weiteren Links zu Seiten, die wertvolle Informationen und unterrichtsrelevantes Material zum Thema „Flucht, Asyl, Migration“ bereitstellen, findet sich auf dem Deutschen Bildungsserver. Auch für die einzelnen Bundesländer werden zum Teil Linklisten zum Sonderthema „Flüchtlinge“ angeboten, so z.B. auf dem Bildungsserver des Landes Baden-Württemberg.

Einen umfangreichen Ratgeber zum Thema Asylrecht und Migrationsrecht findet sich auch auf dem Portal anwalt.org, welches vom Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. betreut wird.

Hinweis
Lehrer, die sich mit der Unterrichtsvorbereitung pädagogisch verloren fühlen, können sich außerdem an die jeweils zuständige Schulberatung oder die Beratung an den Schulämtern wenden.

 

Keine Neuigkeiten mehr verpassen. Jetzt HEROLÉ Newsletter abonnieren!

Alle Informationen rund um Klassenfahrten, Angebote und Aktionen. Gleich anmelden!

Carsten Herold

Geschäftsführer HEROLÉ Reisen

Verwandte Artikel