Klassenfahrten Stralsund - Blick auf das Meeresmuseum mit angrenzendem Ozeaneum

Klassenfahrten Stralsund

Klassenfahrten Stralsund filtern nach:

Willkommen in der Hansestadt

Seefeeling in Stralsund

Für kultur- und naturwissenschaftlich interessierte Schüler ist eine Klassenfahrt in die Hansestadt Stralsund an der Ostsee eine hervorragende Wahl. Das in ganz Deutschland bekannte Meeresmuseum und Ozeaneum zeigt die verschiedenen Weltmeere und ihre Bewohner in riesigen Aquarien und bietet so anschaulichen Unterricht in Biologie. Die historische Altstadt von Stralsund mit den prächtigen Bauten der hanseatischen Backsteingotik und das im Hafen vor Anker liegende Museumsschiff Gorck Fock sind weitere Highlights von Stralsund.

Die beliebten deutschen Ferieninseln Rügen und Usedom sind schnell erreicht und ideale Ziele für Tagesausflüge, zum Beispiel zum Nationalpark Königstuhl auf Rügen mit den berühmten Kreidefelsen oder zu den Museen von Peenemünde auf Usedom. Sportliche Aktivitäten und Freizeitspaß kommen natürlich auch nicht zu kurz, zum Beispiel bei einer fröhlichen Partie Bowling, bei einer Fahrradtour am Meer entlang oder beim Besuch des Spaßbades Hansedom. 

Reisen nach Stralsund im Überblick

Klassenfahrten Ostsee - Blick auf einen Strandkorb in Sand
Klassenfahrten Ostsee - Jugendliche fahren Fahrrad am Strand
Klassenfahrten Stralsund - Blick auf Stralsund mit seiner St. Jacobi Kirche.
Klassenfahrten Stralsund - Blick auf das im Hafen liegende Museumsschiff Gorch Fock

Top Unterkunft

Younior Hotel

Das Younior Hotel zeichnet sich durch eine zentrale Lage nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt und dem Hauptbahnhof Stralsund aus. In der direkten Umgebung befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, günstige Restaurants und Cafés, sowie das Bowlingzentrum Bowleros. Das Hotel selbst verfügt über verschiedene Freizeitangebote wie Tischtennis,Billard, Badminton und Beachvolleyball. Weiterhin sind eine Liegewiese, ein Grillplatz und ein Aufenthaltsraum mit X-Box und Wii vorhanden.

Die Schüler übernachten in 4-9-Bett-Zimmern mit Blick auf den Knieperteich oder Frankenteich und eigenen Badezimmern mit Dusche und WC. Im ganzen Haus steht kostenfreies WLAN zur Verfügung. Als Verpflegung sind wahlweise Frühstück, Halbpension oder Vollpension (Mittagessen im Haus oder Lunchpaket) buchbar. Als Alternative zum Abendessen kann auf dem Gelände auch ein Grillabend veranstaltet werden. 

Klassenfahrten Stralsund - Younior Hotel Stralsund von außen
Klassenfahrten Stralsund - Ansicht Zimmer im Younior Hotel
Klassenfahrten Stralsund - Billiardzimmer im Younior Hotel Stralsund
Klassenfahrten Stralsund - Zimmerbeispiel

Programm: Tipps & Highlights

Meeresmuseum in Ozeaneum

Das zum Deutschen Meeresmuseum gehörende Ozeaneum bietet einzigartige Einblicke in die Unterwasserwelt. Zu den Highlights gehört das 2,6 Mio. Liter fassende Aquarium "Offener Atlantik", in dem Fischschwärme, Rochen, Zackenbarsche und ein Sandtigerhai leben.

Das Ostsee-Aquarium zeigt die Flora und Fauna vor Ort in der Ostsee, während auf der Dachterrasse die beliebten Humboldt-Pinguine des Ozeaneums heimisch sind.

Empfehlenswert ist der kombinierte Besuch des Ozeaneums und des Meeresmuseums, in dem sich weitere Aquarien befinden. Hier leben vor allem tropische Fische, aber auch Haie und Meeresschildkröten. Für beide Einrichtungen stehen altersgerechte museumspädagogische Angebote zur Verfügung. 

Reisen nach Stralsund im Überblick

Klassenfahrten Stralsund - Beleuchtetes Ozeaneum als Lichtinstallation.

UNESCO-Weltkulturerbe Stralsund

Die historische Altstadt von Stralsund wurde gemeinsam mit der Altstadt von Wismar ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Ein geführter Stadtspaziergang erläutert die lange Geschichte der Hansestadt am Stralsund und die beeindruckenden Bauten rund um den Alten Markt wie das Stralsunder Rathaus, der Arthushof, das Commandantenhus und die Nikolaikirche.

Das über 600 Jahre alte Museumshaus in der Mönchstr. 38 zeigt anschaulich das Leben der Kaufleute zur großen Blütezeit der Hanse. Ergänzend dazu können u.a. das Stadtmuseum Stralsund im Katharinenkloster oder das Marinemuseum auf der Insel Dänholm besucht werden. 

Reisen nach Stralsund im Überblick

Klassenfahrten Stralsund - Blick auf die Innenstadt von oben.

Die Gorch Fock

Die erste Gorch Fock liegt seit 2003 im Stralsunder Hafen vor Anker und steht zur Besichtigung offen. Bei der 1933 gebauten Bark handelt es sich um den Vorläufer des heutigen Segelschulschiffes Gorch Fock II, das weiterhin im Dienst der Marine steht.

Die erste Gorch Fock tat ab 1935 Dienst auf den Meeren und ging 1945 nach Kriegsende in den Besitz der Sowjetunion über. Unter dem Namen Towarischtsch segelte sie lange Zeit für die Sowjetunion und später für die Ukraine, ehe sie 1999 vom deutschen Verein Tall Ship Friends erworben wurde.

Als Museumsschiff liegt sie nun wieder in ihrem Heimathafen vor Anker und ermöglicht spannende Einblicke in das Leben auf See. 

Reisen nach Stralsund im Überblick

Klassenfahrten Stralsund - Blick auf das im Hafen liegende Museumsschiff Gorch Fock

Praktische Informationen

Anreise

Für Klassenfahrten nach Stralsund kann für die Anreise wahlweise der eigene Reisebus, der öffentliche Fernbus oder die Bahn gewählt werden. In der Region sind viele interessante Ziele wie Greifswald, Wismar oder die Insel Rügen ebenfalls mit der Bahn erreichbar.

Ausflüge

Für Tagesausflüge nach Rügen ist das Bernsteinticket interessant, das für einen Tag freie Fahrt auf allen Bus- und Bahnlinien auf Rügen und Stralsund ermöglicht. Für Schulklassen gelten günstige Sondertarife.

Sollte bei einem Tagesausflug nach Usedom ein Abstecher ins polnische Świnoujście geplant sein, ist unbedingt der Personalausweis mitzuführen. Zwar finden keine permanenten Grenzkontrollen mehr statt, doch es kann stets zu Nachfragen kommen.

Veranstaltungen in den Sommermonaten

Auf Wunsch können in der Sommersaison Eintrittskarten für eine der beliebten Freilichtbühnen der Region wie der Vineta Festspiele auf Usedom oder der Störtebeker Festspiele auf Rügen organisiert werden. 

Klassenfahrt Ostsee - 3 Schatten im Sand.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.