Klassenfahrten - Málaga - Blick auf die Stadt mit der Stierkampfarena

Klassenfahrten Malaga

Klassenfahrten Málaga filtern nach:

  • Jetzt anzeigen

Málaga: "Die Sonne des Mittelmeers"

Willkommen an der Cpsta del Sol

Die andalusische Metropole Málaga liegt direkt an Spaniens sonniger Costa del Sol und bietet als Ziel für Klassenfahrten die perfekte Mischung aus Sightseeing, sportlichen Aktivitäten und Entspannung am langen Sandstrand. In Málaga selbst warten kulturelle Highlights wie das Museo Pablo Picasso und das Geburtshaus des berühmten Künstlers, sowie die maurische Festung Alcazaba und die eintürmige Kathedrale, die von den Einheimischen mit liebevollem Spott "La Manquita" (die Einarmige) genannt wird.

In der näheren Umgebung von Málaga warten zahlreiche berühmte Ausflugsziele wie Granada mit der Alhambra, Cordoba, Ronda oder die winzige britische Kolonie Gibraltar. Am Strand von Torremolinos steht ein umfangreiches Angebot an Wassersportarten wie Windsurfing, Stand-Up-Paddling oder Kitesurfing zur Auswahl. Für Spanischschüler kann auf Wunsch die Unterbringung in Gastfamilien vor Ort organisiert werden, so dass sie vollständig in das spanische Alltagsleben eintauchen und ihre Sprachekenntnisse verbessern. 

Reisen nach Málaga im Überblick

Klassenfahrten Malaga - Blick auf die obereren Sitze der Arena
Klassenfahrten Málaga - Frau sitzt auf einem Geländer in der Alststadt
Klassenfahrten Málaga - Blick auf das Brückenbauwerk Puente Nuevo von einem Café aus
Klassenfahrten Málaga - Frau wandert auf dem Klettersteig Caminito del Rey

Top 3 Unterkünfte

Jugendherberge Málaga

Die Jugendherberge Málaga liegt westlich des Stadtzentrums neben dem Sportkomplex Ciudad Deportivo Carranque. Zum Hafen und zur Altstadt mit der Kathedrale und dem Alcazaba sind etwa 20-30 Gehminuten. Eine Bushaltestelle befindet sich nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt. In der näheren Umgebung gibt es zahlreiche günstige Bars, Cafés und Restaurant zur Verpflegung.

Die Schüler übernachten in 2-4-Bettzimmern mit jeweils eigenen Badezimmern (Dusche/WC). Zum Angebot der Jugendherberge gehören ein Fernsehraum, ein kleiner Garten im Hof und verschiedene Aufenthaltsräume. Internetterminals stehen kostenpflichtig zur Verfügung. Verpflegung mit Vollpension.

Hotel Adriano (Torremolinos)

Das 3*Hotel Adriano befindet sich im beliebten Badeort Torremolinos an der Costa del Sol, nur 800 Meter vom langen Sandstrand entfernt. Das Stadtzentrum von Málaga ist etwa 18 Kilometer entfernt und von Torremolinos problemlos mit der S-Bahn zu erreichen. In Torremolinos selbst stehen zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, günstige Restaurants und Snackbars, sowie Wassersportangebote am Strand zur Verfügung.

Die Schüler übernachten in 2-4-Bettzimmern mit eigenen Badezimmern, Balkon, Klimaanlage, Fernseher, Telefon und Safe. WLAN steht kostenpflichtig zur Verfügung. Vom Restaurant mit Terrasse in der obersten Etage des Hotels bietet sich ein schöner Ausblick über Torremolinos und das Mittelmeer. Verpflegung mit Halbpension (Buffets) im Preis eingeschlossen. 

Feel Hostel City Center Malaga

Das Feel Hostel City Center mit städtischem Charakter und andalusischem Flair liegt am Plaza del Carbon, mitten im historischen Zentrum von Malaga. Bis zur nächsten Zugstation sind es ca. 7 Gehminuten. Der nächste Strand ist ca. 15 Minuten per Zug entfernt. Somit bietet es den idealen Ausgangspunkt für junge Leute.

Das Hostel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, Küche, Wäsche-Service, kostenfreies WLAN sowie Gemeinschaftsräume. Die Schüler übernachten in 4-12-Bettzimmern (vorwiegend Etagenbetten) mit Etagendusche/WC. Die Begleitpersonen werden in Einzel- oder Doppelzimmern mit Etagendusche/WC untergebracht. Sollten Zimmer nicht vollbelegt sein, behalten wir uns die Berechnung von sogenannten "Leerbetten" vor.

Es stehen eine Bar, Außenbereich, Gemeinschaftsräume sowie kostenfreies WLAN zur Verfügung. In der Nähe befinden sich Restaurants, Geschäfte und die Einkaufsmeile.

Programm: Tipps & Highlights

Alcazabar und Gibralfaro

Die beeindruckende zweiteilige Burganlage von Málaga wurde im 11. Jahrhundert von den Mauren errichtet. Ihr Name Alcazabar leitet sich vom arabischen Wort "Al-Qasba" für Zitadelle ab.

Über einen Wehrgang war die Burg früher mit der höher gelegenen Burg Gibralfaro verbunden, die jedoch erst im 14. Jahrhundert entstand. Von ihren Mauern bietet sich ein herrlicher Ausblick über Málaga und das Mittelmeer.

Im Rahmen einer Führung durch die noch vorhandenen Räume der Gibralfaro erfahren die Schüler wissenswertes zur maurischen Epoche in Andalusien. 

Reisen nach Málaga im Überblick

Klassenfahrten -Malaga - Brunnen in der Altstadt von Alcazaba

Museo Picasso

Die Geburtsstadt von Pablo Picasso hat für ihren berühmten Sohn im ehemaligen Palacio de Buenavista ein Museum eingerichtet, in dem heute über 200 seiner Werke zu sehen sind, darunter Gemälde, Skulpturen und Keramiken.

Ganz in der Nähe steht auch das Geburtshaus des Künstlers zur Besichtigung offen. Beide können gemeinsam im Rahmen einer Führung besucht werden. 

Reisen nach Málaga im Überblick

Klassenfahrten Malaga - Der sitzende Picasso, als Denkmal in Malaga

Das Flamenco Museum

Die Wiege des weltberühmten Flamencos steht in Andalusien, wo vermutlich schon zur Römerzeit einheimische Tänzerinnen mit ihren ungewöhnlichen Bewegungen beeindruckten. Später wurde er stark von maurischen und jüdischen Einwanderern beeinflusst.

Das Flamenco-Museum von Málaga schildert die Geschichte des Flamenco anhand von mehr als 5000 Ausstellungsstücken, darunter einer der größten Musiksammlungen Spaniens.

Empfehlenswert ist es, den Besuch des Museums mit dem abendlichen Besuche einer Livevorstellung im Liceo Flamenco zu verbinden. 

Reisen nach Málaga im Überblick

Klassenfahrten Sevilla - frauen tanzen Flamenco

Praktische Informationen

Anreise

Aufgrund der Distanz werden Klassenfahrten nach Málaga nur als Flugreisen angeboten. Der Transfer vom Flughafen Málaga zur gebuchten Unterkunft in Málaga oder Torremolinos ist im Preis eingeschlossen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Málaga und die Costa del Sol besitzen ein hervorragend ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz. Die Metro-Linie C1 verbindet Málaga mit den Badeorten entlang der Küste und endet in Fuengirola.

Fahrradtour

Sehr empfehlenswert ist eine Fahrradtour mit Leihrädern durch Málaga und entlang der Küste. Verschiedene Anbieter im Zentrum von Málaga bieten Trekking-Räder, Stadträder oder Mountainbikes an.

Ausflüge

Bei einem Ausflug in die britische Kolonie Gibraltar muss unbedingt an den Personalausweis oder Reisepass gedacht werden! Da Großbritannien nicht Teil des Schengen-Raumes ist, finden an der Grenze grundsätzlich Kontrollen statt.

Ausgehen

Typisch für Andalusien sind die Chiringuitos genannten Strandbars, die köstliche andalusische Spezialitäten, Tapas und frischen Fisch zu günstigen Preisen auftischen. 

Klassenfahrten Málaga - Brücke in Ronda

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.