KLassenfahrt Leipzig - Augustusplatz bei Nacht

Klassenfahrten Leipzig

Klassenfahrten Leipzig filtern nach:

"Mein Leipzig lob ich mir!"

Kultur- und Messestadt

Die geschichtsträchtige Universitätsstadt Leipzig lockt mit einem abwechslungsreichen Programm für Klassenfahrten: Musikschüler erleben hautnah die Wirkungsstätte des großen Johann Sebastian Bach, während Deutschschüler in Auerbachs Keller Goethes Faust begegnen. Geschichtsinteressierte Jugendliche besuchen das Völkerschlachtdenkmal vor den Toren der sächsischen Stadt und spazieren in den Spuren der friedlichen Revolution der DDR, während technische interessierte Schüler Gelegenheit haben, im BMW-Werk Leipzig oder auf dem Flughafen hinter die Kulissen zu schauen.

Für Unterhaltung ist in Leipzig und Umgebung natürlich ebenfalls gesorgt: Wie wäre es mit einer aufregenden Rafting-Tour im Kanupark Markleeberg oder einer entspannten Paddeltour über die Leipziger Kanäle? Bei Schülern hoch im Kurs steht auch ein Besuch im Freizeitpark Belantis mit spannenden Attraktionen und Shows. 

Reisen nach Leipzig im Überblick

Klassenfahrten Leipzig - Kinder beim Paddeln
Klassenfahrten Leipzig - Blick von oben auf die Stadt
Klassenfahrten Leipzig - fröhliche Menschen auf Riesenschaukel im Freizeitpark Belantis.
Klassenfahrt - Leipzig - Der Leipziger Hauptbahnhof ist bekannt für seine tollen Einkaufsmöglichkeiten.

Top Unterkünfte

A&O Hostel Leipzig

Das A&O Hostel Leipzig überzeugt mit seiner Lage direkt am Leipziger Hauptbahnhof, nur wenige Gehminuten von den vielen Sehenswürdigkeiten der Leipziger Innenstadt entfernt.

In den historischen Mauern des ehemaligen Reichspostgebäudes empfängt Sie ein helles, modernes Hotel mit umfangreichen Angeboten wie der Wii Lounge, Billard und Tischkicker, WLAN und einem Fahrradverleih. 

Sleepy Lion Hostel

Das Sleepy Lion Hostel liegt nur wenige Gehminuten von Leipziger Zoo und vom Hauptbahnhof entfernt. Die Attraktionen der Innenstadt sind ebenfalls leicht fußläufig zu erreichen. Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich in direkter Nähe. Das Hostel bietet seinen Gästen eine gemütliche Teeküche zur Zubereitung kleiner Mahlzeiten, einen Hof mit Grillmöglichkeiten, Tischtennis, Tischfußball und einen TV-Raum. Im gesamten Hostel steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Die Schüler übernachten in 4-bis-8-Bettzimmern mit eigenem Badezimmer (Dusche/WC). Ein umfangreiches All-you-can-eat-Frühstücksbüffet und ein Abendessen (Tellergericht mit Getränk) sind im Preis eingeschlossen. 

Programm: Tipps & Highlights

Das historische Leipzig

Die historische Innenstadt von Leipzig lässt sich am besten bei einem geführten Stadtspaziergang erkunden. Besucht werden u.a. die Thomaskirche, an der Johannes Sebastian Bach einst tätig war und die Nikolaikirche, Schauplatz der Montagsdemonstrationen, die 1989 zum Ende der DDR beitrugen.

Weitere sehenswerte Bauten sind das Alte Rathaus, die Alte Börse und die Mädlerpassage, in der sich auch der durch Goethes Faust weltberühmte Auerbachs Keller befindet. Auf Wunsch kann hier ein Mittag- oder Abendessen vorab gebucht werden.

Empfehlenswert ist weiterhin ein Besuch der Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke, dem ehemaligen Sitz der Stasi, die heute die Arbeitsweise der DDR-Staatssicherheit schildert. 

Reisen nach Leipzig im Überblick

Klassenfahrt - Leipzig - Altes Rathaus am Markt in Leipzig am Abend.

Völkerschlachtdenkmal

Das vielbesuchte Völkerschlachtdenkmal südöstlich der Leipziger Innenstadt erinnert an die sogenannte Völkerschlacht im Oktober 1813, bei der die verbündeten Truppen Preußens, Österreichs, Russlands und Schwedens Napoleon und seinen Verbündeten eine empfindliche Niederlage beibrachten. Die Schlacht forderte über 100.000 Tote und Verwundete.

Seit 1913 erinnert ein 91 Meter hohes Denkmal auf dem Gelände an sie. Die oberste Aussichtsplattform bietet einen guten Rundblick über das ehemalige Schlachtfeld und über Leipzig. Ein Museum schildert das damalige blutige Geschehen. 

Reisen nach Leipzig im Überblick

Klassenfahrt - Leipzig - Völkerschlachtdenkmal

BMW- Werk Leipzig

Das hochmoderne BMW-Werk in Leipzig produziert seit 2005 verschiedene BMW-Modelle wie den 1er und den 2er, sowie Elektrofahrzeuge.

Schulklassen haben die Möglichkeit im Rahmen einer Werkführung der Entstehung eines Autos vom ersten Zusammenschweißen der Einzelteile über die Lackierung bis zur individuellen Ausstattung der fertigen Fahrzeuge zu verfolgen.

Auf Wunsch kann auch die Produktion der Elektrofahrzeuge verfolgt werden. 

Reisen nach Leipzig im Überblick

Klassenfahrten Leipzig - BMW Werk Produktion

Praktische Informationen

Führungen

Führungen z.B. im BMW-Werk oder am Flughafen Leipzig müssen frühzeitig angemeldet werden, da verständlicherweise nur eine bestimmte Anzahl von Führungen täglich möglich ist.

Nahverkehr in Leipzig

Innerhalb von Leipzig ist die Straßenbahn das beste Verkehrsmittel. Die meisten Linien verkehren auf dem Ring, der die historische Altstadt umgibt, und verbinden von dort die Vororte mit der Innenstadt.

Ausblick

Den besten Ausblick über Leipzig bietet der Panorama Tower im City-Hochhaus: Die Aussichtsplattform befindet sich in 120 Metern Höhe und ist täglich von 9.00 Uhr bis spätabends geöffnet.

Tickets

Die Musikstadt Leipzig rühmt sich mit einem umfangreichen kulturellen Angebot. Auf Wunsch können Eintrittskarten für das berühmte Gewandhaus, die Leipziger Oper oder den Thomanerchor organisiert werden. 

Klassenfahrten Leipzig - Außenansicht der Leipziger Oper bei Nacht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.