Klassenfahrten Dresden - Schüler sitzen an den Springbrunnen der Parkanlage des Zwingers

Klassenfahrten Dresden

Klassenfahrten Dresden filtern nach:

  • Jetzt anzeigen

Dresden: Kulturmetropole an der Elbe

Glanzvolles Elbflorenz

Das barocke "Florenz an der Elbe" von August dem Starken zählt zu den schönsten Städten Deutschlands und ist für Schulklassen aller Altersstufen ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten. Geschichtsträchtige Bauten wie die Frauenkirche, der Zwinger und die Semperoper drängen sich auf dichtem Raum in der Dresdner Altstadt und erzählen von der bewegten Vergangenheit der Metropole - von der Residenzstadt der sächsischen Kurfürste über die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs bis zur DDR-Zeit und dem Neubeginn nach der Wiedervereinigung.

Die unvergleichliche Museumslandschaft von Dresden umfasst historische Kleinode wie das Grüne Gewölbe und die Gemäldegalerie Alte Meister, aber auch moderne spannende Ausstellungen wie das 1991 gründlich überarbeitete Deutsche Hygiene-Museum und die Gläserne Manufaktur von VW am Botanischen Garten.

Auch an den Abenden kommt in Dresden keine Langeweile auf: Ein Besuch in der berühmten Semperoper, in einem der Dresdner Kabaretts oder in der Staatsoperette mit ihren leichtgewichtigen Musicals bieten vorzügliche Unterhaltung und oft auch einen Blick hinter die Kulissen. Anschließend lädt das Szeneviertel Äußere Neustadt zum Kneipenbummel ein.

Rund um Dresden warten vielfältige Ausflugsmöglichkeiten von einem Tagestrip in die tschechische Hauptstadt Prag zu aufregenden Klettertouren in der Sächsischen Schweiz. Auch das beliebte Erlebnisbad Tropical Islands oder die Karl May-Stadt Radebeul stehen bei Schülern auf der Wunschliste ganz oben. Langweilig wird es in Dresden jedenfalls nie!

Reisen nach Dresden im Überblick

#klassenfahrtdiary DRESDEN - Film - 14. bis 18. September 2015 - HEROLÉ Reisen
Klassenfahrten Dresden - Blick auf die Gläserne Manufaktur Dresden
Klassenfahrt - Dresden - junge Gäste zur Stadtführung in Dresden auf dem Neumarkt

Wir vor Ort

Dresden ist unsere Heimatstadt, zu der wir Sie besonders gern beraten

Persönliche Begrüßung Ihrer Gruppe durch Ansprechpartner von HEROLÉ.

Persönliche Abholung vom Bahnhof und Begleitung zur Unterkunft

Großartige Wissenschaftsprogramme in über 10 Museen und Instituten

Tolle Museumspakete: thematisch abgestimmte Führungen in den Museen Dresden.

Top 3 Unterkünfte

Top 1: A & O Hostel Dresden Hauptbahnhof

Alle HEROLÉ Unterkünfte Dresden

In der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich das moderne A&O Hostels, das vor allem mit seiner Skybar im neunten Stock punktet: Von hier bietet sich ein herrlicher Blick über Dresden. Weiterhin verfügt das Hostel über einen schöne Sonnenterrasse mit Liegestühlen, einer Lounge mit Wii, Nintendo, Kicker, Tischtennis und Großbildfernseher und einer Rezeption, an der rund um die Uhr Snacks und Getränke verkauft werden. Die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt sind leicht per Bus und Straßenbahn zu erreichen. Im Hostel können zudem Fahrräder gemietet werden.

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in modernen Mehrbettzimmern, die täglich gereinigt werden. Ein Frühstücksbüffet ist im Preis mit einbegriffen. Auf Wusch kann Abend- und Mittagessen als Büffet hinzugebucht werden, oder ein Lunchpaket für Tagesausflüge.

Top 2: cityherberge Dresden

Alle HEROLÉ Unterkünfte Dresden

Die cityherberge Dresden zeichnet sich durch ihre zentrale Lage im Herzen der Stadt aus. Sowohl der Große Garten mit der Gläsernen Manufaktur von VW, dem Deutschen Hygiene-Museum und dem Dresdner Fußballstadion sind von hier fußläufig zu erreichen wie die vielen Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Frauenkirche, Zwinger und Stadtschloss sind nur wenige Gehminuten entfernt. Vom nahen Verkehrsknotenpunkt Pirnaischer Platz fahren Straßenbahnen und Busse ohne Umstieg in attraktive Stadtteile wie das Szeneviertel Dresdner Neustadt.

Für Schulklassen stehen moderne Zwei-, Drei- und Vier-Bett-Zimmer mit kostenlosem WLAN zur Verfügung. Auf jeder Etage befinden sich sanitäre Einrichtungen mit einzeln abschließbaren Duschkabinen, Waschbecken und WCs. Im Preis eingeschlossen sind Handtücher, Bettwäsche und ein morgendliches Frühstücksbüffet. Weitere Mahlzeiten oder Lunchpakete können hinzugebucht werden.

Top 3: ibis budget city Hotel Altmarkt

Direkt in Dresdens historischer Altstadt und neben dem Altmarkt, auf welchem in der Weihnachtszeit der Dresdner Striezelmarkt stattfindet, befindet sich das ibis budget Hotel Dresden City. Es ist im gleichen Gebäudekomplex wie die Dresdner Altmarktgalerie gelegen. Damit haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl von Shoppingmöglichkeiten, wie auch zu Cafés, Restaurants und Imbissmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es in der unmittelbaren Umgebung viele Restaurants und Bars. Sehenswürdigkeiten, wie die Semperoper, Frauenkirche und der Zwinger sind ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die nächsten Straßenbahnhaltestellen sind Postplatz und Altmarkt. Von hier aus erreichen Sie den Hauptbahnhof und auch die Dresdner Neustadt in Kürze mit der Straßenbahn.

Das Hotel verfügt über 203 komfortable, klimatisierbare und sehr ansprechend gestaltete Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer mit Du/WC und Sat-TV. In den Twinzimmern gibt es 2 Einzelbetten. In den Dreibettzimmern gibt es ein französisches Doppelbett mit durchgehender Matratze und eine großen Bettdecke sowie ein Etagenbett, welches sich über dem Doppelbett befindet. 

Die Highlights von Dresden

Residenzschloss und Zwinger

Das Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten und der benachbarte Zwinger bilden eine harmonische Einheit, die am besten im Rahmen einer Führung erkundet wird. Auf engstem Raum sind hier Kunstsammlungen von unschätzbarem Wert versammelt, die Besucher aus aller Welt nach Dresden locken. In der Gemäldegalerie Alte Meister sind Werke von u.a. Rembrandt, Vermeer und natürlich Raffaels Sixtinische Madonna zu sehen, sowie die Dresden-Ansichten von Canaletto. Das Grüne Gewölbe beherbergt eine unglaubliche Sammlung an Kleinodien und Preziosen aus Gold, Silber und Edelsteinen. Sehenswert sind auch die Rüstkammer, der mathematisch-physikalische Salon und die Porzellankammer, sowie natürlich die Gebäude selbst.

Reisen nach Dresden im Überblick

Klassenfahrt - Dresden - Einblick in die Laborarbeit des Max-Planck-Instituts

Unser Tipp

Die Stadt der Wissenschaften - Dresden ist einer der wichtigsten Standorte für Wissenschaft und Technik in Deutschland. Für Schulklassen besteht die Möglichkeit, einige der wichtigsten Forschungsinstitute zu besuchen.

Klassenfahrten Dresden - Blick in die Parkanlage des Zwingers
Klassenfahrten Dresden - Blick  auf den Theaterplatz und die Semperoper sowie auf die Sempergalerie.

Frauenkirche

Kaum ein Gebäude symbolisiert Zerstörung, Aufbruch und Neubeginn so sehr wie die Frauenkirche, die heute wieder die Skyline von Dresden prägt. Im 18. Jahrhundert nach dem Vorbild italienischer Kirchen geschaffen, war die Frauenkirche zwei Jahrhunderte lang die wichtigste protestantische Kirche im Zentrum von Dresden. Nach den Bombenangriffen auf Dresden am 13.Februar 1945 stürzte sie in sich zusammen und blieb in der DDR als Ruine ein Mahnmal gegen den Krieg. Erst nach der Wiedervereinigung wurde der Wiederaufbau aus privaten Spenden finanziert und 2005 folgte die ganzvolle Neueröffnung des herrlichen Gotteshauses. Auf einer Führung erfahren die Schüler alles über die bewegte Geschichte der Frauenkirche und können in die Kuppel hinaufsteigen um den herrlichen Blick über die Dresdner Altstadt zu genießen.

Reisen nach Dresden im Überblick

Klassenfahrten Dresden - die Kuppel der Frauenkirche

Das Deutsche Hygiene-Museum

Beliebt bei Schulklassen ist ein Besuch des Deutschen Hygiene-Museums, das sich heute mit dem Menschen an sich beschäftigt. Ein "Gläserner Mensch" stellt anschaulich die Bestandteile des Körpers und ihre Funktionen dar. Bei einer Führung erfahren Schüler - jeweils auf ihr Alter und Wissen abgestimmt - alles über den Menschen, von seinen biologischen Funktionen über psychologische Faktoren, Gedanken und Gefühle. Ein Rundgang, der nicht nur viel Wissen vermittelt, sondern auch zum Nachdenken anregt.

Reisen nach Dresden im Überblick

Klassenfahrten Dresden - Blick auf den Eingang des Deutschen Hygiene-Museums in der Dämmerung

Praktische Informationen

Nahverkehr in Dresden

Dresden besitzt ein hervorragend ausgebautes Nahverkehrsnetz mit Straßenbahnen, S-Bahnen und Bussen, die alle Stadtviertel in dichtem Takt miteinander verbinden. Auch beliebte Vororte wie Pillnitz mit dem Schloss und Nachbarstädte wie Radebeul und Meißen sind leicht zu erreichen.

Für Schülergruppen empfehlen sich die Kleingruppenkarten der DVB, mit denen bis zu fünf Personen einen Tag lang das Dresdner Netz nutzen können. Interessant für Schüler über 16 Jahre, die nicht mehr in den Genuss des kostenlosen Eintritts in die Dresdner Museen kommen, ist auch die "Dresden Card", die für einen, zwei oder drei Tage erhältlich ist: Sie beinhaltet den Eintritt in die meisten Dresdner Museen, die kostenlose Nutzung des Nahverkehrsnetzes und viele weitere Vergünstigungen.

Sicherheit

Im Allgemeinen ist Dresden eine sichere Stadt, in der sich Schüler auch in den Abendstunden noch problemlos frei bewegen können, vor allem in der Äußeren Neustadt. Allerdings sollten verlassene Nebenstraßen und dunkle Parks gemieden werden. In den Sommermonaten kann es im dichten touristischen Gedrängel in der Altstadt auch zu Taschendiebstählen kommen, so dass Wertsachen wie Portemonnaie und Smartphone dicht am Körper getragen werden sollten.

Wichtige Telefonnummern

Notruf: 110
Feuerwehr: 112
Rettungsdienst: 192 22
Notarzt: 061
Sperr-Notruf bei Verlust von Kredit- und EC-Karten, Smartphones, etc: 116 116
Fundbüro: 0351 - 488 5996

Klassenfahrten Dresden - Blick vom Semperbau auf den Theaterplatz, die Hofkirche und das Residenzschloss

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.