Klassenfahrten Bretagne filtern nach:

3 Klassenfahrten Bretagne gefunden:

Bizzare Felsküste

Ivonne Friedrich,
Ihre Reiseexpertin für die Bretagne

Klassenfahrt - Paris

Der Zöllnerweg der Côte de Granit Rose gehört zu den schönsten Küstenwanderwegen der Bretagne. Vorbei am Leuchtturm Meen Ruz und der Ile de Costaérès genießen Sie den Blick auf die Inselgruppe der Sept Îles.

Die Bretagne entdecken mit HEROLÉ

Klassenfahrt-Bretagne-Mont-St-Michel

Klassenfahrten in die Bretagne

Die raue Schönheit des äußersten Nordwestens von Frankreich zieht seit Jahrzehnten zahllose Touristen an und auch Klassenfahrten in die Bretagne sind sehr beliebt bei den Schülern. Zahlreiche sehenswerte Orte locken zu Tagesausflügen und die bretonische Natur ermöglicht eine Fülle von Freizeitaktivitäten. Die Anreise in den Westen Frankreichs erfolgt im bequemen Fernreisebus mit Schlafsesseln. Zum Übernachten stehen mehrere Unterkünfte in der Nähe der schönen Stadt Saint Malo zur Auswahl, darunter auch eine mit Freibad.

Die Sehenswürdigkeiten der Bretagne

Zu jeder Klassenfahrt in die Bretagne gehört ein Tagesausflug zum berühmten Klosterberg Mont St. Michel, eine winzige Insel vor der französischen Küste, die seit 1877 über eine Straße mit dem Festland verbunden ist. Doch auch wenn der Mont St. Michel seither nicht mehr vollständig vom Meer umschlossen ist, bietet er nach wie vor einen einzigartigen Anblick. Die engen mittelalterlichen Gassen unterhalb des mächtigen Benediktinerklosters laden nach der Besichtigung zum Bummeln ein.

Das schöne Saint Malo an der Mündung der Rance verdankt seinen Namen dem walisischen Mönch Maclovius, der an diesem Ort mit der Missionierung der Einwohner begann und so zum Heiligen Malo wurde. Später entwickelte sich die Stadt zum gefürchteten Piratennest, dessen Einwohner englischen und niederländischen Handelsschiffen das Leben schwer machten. Heute ist die Altstadt von Saint Malo - Intramuros genannt - ein ebenso beliebtes Touristenziel wie die vorgelagerten Festungen in der Bucht. Für naturwissenschaftlich interessierte Schüler lohnt sich zudem ein Besuch des Gezeitenkraftwerkes an der Rance, das sich seit 1966 die enormen Gezeitenunterschiede der Region zu Nutze macht.

Weitere sehenswerte Ziele bei Klassenfahrten in die Bretagne sind das schöne mittelalterliche Städtchen Dinan mit der prächtigen Kathedrale Saint Malo und dem Schloss, in dem heute das städtische Museum untergebracht ist, und die regionale Hauptstadt Rennes.

Freizeitaktivitäten in der Bretagne

Die langen Strände der Bretagne laden nicht nur zum Sonnenbaden und - bei idealer Witterung - zum Schwimmen ein, sondern auch zu vielen weiteren Aktivitäten wie Windsurfen oder Strandsegeln. Im Landesinneren verlocken herrliche Landstriche zu Wanderungen, zum Beispiel zum sagenumwobenen Wald von Brocéliande mit dem Grab des Zauberers Merlin und dem See von Comper, an dem der edle Ritter Lancelot aufwuchs. 

HEROLÉ Service-Telefon
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr
+49 351 888789-0