Klassenfahrten Berlin - Gruppe Jugendlicher vor dem Reichstag

Klassenfahrten Berlin

Klassenfahrten Berlin filtern nach:

  • Jetzt anzeigen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Auf in unsere Hauptstadt

Die deutsche Hauptstadt ist für alle Altersgruppen ein lohnenswertes Ziel für Klassenfahrten. Für die Jüngeren bietet Berlin aufregende Einblicke in den Politbetrieb der Bundesrepublik mit einem Besuch im Reichstagsgebäude und anderer politischer Einrichtungen, sowie die Möglichkeit, deutsche Geschichte hautnah zu erleben.

Ältere Schüler können zusätzlich auch das junge Berlin mit seiner einzigartigen Partyszene im Kultviertel Kreuzberg-Friedrichshain erleben und sich auf geführten Spaziergängen bei einheimischen Jugendlichen über das Leben in der Metropole jenseits der Medienklischees informieren.

Auf Schüler jeden Alters wartet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten in Berlin, darunter die zum Weltkulturererbe zählende Museumsinsel mit dem Pergamon-Altar und der Büste der Nofretete, das Technikmuseum und natürlich die Gedenkstätte Berliner Mauer.

Berlin bietet zudem vielfältige Aktivitäten von der Fahrradtour entlang des Mauerverlaufs bis zur Kanutour auf der Spree entlang der großen Berliner Sehenswürdigkeiten. Auch abends suchen Klassenverbände nicht lange nach Unterhaltungsmöglichkeiten: Schauspiele im Berliner Ensemble von Bertold Brecht, Comedians im Quatsch Comedy Club oder das einzigartige Entertainment der Blue Man Group sind nur drei von vielen Optionen in Berlin.

Und bleibt noch genug Zeit, warten rund um Berlin viele weitere interessante Ziele wie die Schlösser von Potsdam, der Filmpark Babelsberg oder Deutschlands größtes Indoor-Schwimmparadies Tropical Islands. Findet die Klassenfahrt im Sommer statt, kann auch ein Nachmittag am Wannsee eingeplant werden, der Badewanne von Berlin. Langweilig wird es in der Hauptstadt garantiert nicht!

Reisen nach Berlin im Überblick

#klassenfahrtdiary - BERLIN - Nina Vol. 2 - HEROLÉ Reisen
Klassenfahrten Berlin - zwei Mädchen vorm Brandenburger Tor
Klassenfahrten Berlin - Mädchengruppe sitzt vor dem Fersehturm

Wir vor Ort

Persönliche Abholung und Begleitung durch Ansprechpartner von HEROLÉ.

Persönliche Begrüßung durch Ansprechpartner von HEROLÉ in Berlin

Beratung durch ortskundige Reiseexperten.

30 TOP-Unterkünfte zu TOP-Terminen für Sie gesichert!

Top 3 Unterkünfte

Top 1: Das Happy Bed Hostel am Halleschen Ufer

Das Happy Bed Hostel eröffnete erst Anfang April 2013 in idealer Lage am Halleschen Ufer im Szeneviertel Kreuzberg. Die beiden U-Bahn-Stationen Hallesches Tor und Möckernbrücke sind jeweils nur wenige Gehminuten entfernt. Berlin-Mitte mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten ist ebenso gut fußläufig zu erreichen wie das Jüdische Museum, das Deutsche Technikmuseum und der Potsdamer Platz. Eine große Attraktion des Happy Bed Hostels ist die schöne Dachterrasse im 7. Stock mit Speiseraum und Aufenthaltsraum. Insgesamt stehen 75 Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer mit Dusche und WC zur Verfügung. Neben dem "All you can eat"-Frühstücksbüffet kann zusätzlich auch ein dreigängiges Abendbüffet gebucht werden.

Top 2: Meininger am Hauptbahnhof

Alle HEROLÉ Unterkünfte Berlin

Meininger gehört zu den führenden Ketten für Jugendhotels und Hostels in Deutschland und bietet alleine in Berlin drei Unterkünfte. Unser Tipp ist das Meininger direkt neben dem Hauptbahnhof, das die An- und Abreise per Bahn erleichtert. Im modernen Neubau stehen insgesamt 296 Einzel-, Doppel- und Vierbettzimmer mit eigenen Duschen, WCs und Fernseher zur Verfügung. Neben dem "All you can eat"-Frühstücksbüffet können Abendbüffets und Lunchpakete hinzugebucht werden.

Vom Meininger Hotel am Hauptbahnhof sind es nur wenige Gehminuten zum Regierungsviertel und den Sehenswürdigkeiten von Berlin-Mitte und dem Potsdamer Platz.

Top 3: Industriepalast Hostel Berlin

Alle HEROLÉ Unterkünfte Berlin

Mitten im Szeneviertel Kreuzberg-Friedrichshain liegt das moderne Industriepalast Hostel direkt neben der Oberbaumbrücke, der O2 World und dem Matrix Club. Zentraler geht es nicht! Die Schüler übernachten im Industriepalast in Gruppenzimmern mit bis zu acht Betten mit wahlweise Etagendusche oder eigenem Duschbad. Von vielen Zimmern bietet sich ein toller Ausblick über Berlin. Ein klares Plus für das Industriepalast Hostel ist das kostenlose WLAN überall im Gebäude und die schöne Freiluftterrasse. Frühstücksbüffet ist im Preis mit inbegriffen, Lunchpakete und Abendessen können hinzugebucht werden.

Die Highlights von Berlin

Besuch im Reichstag

In der Hauptstadt erleben Schüler "Politik zum Anfassen" wie sonst nirgendwo in Deutschland. An erster Stelle steht dabei ein Besuch des Reichstagsgebäudes, in dem heute wieder der Deutsche Bundestag zusammenkommt. Idealerweise wird ein Treffen mit dem Abgeordneten des eigenen Wahlkreises organisiert, der die Schülergruppe begrüßt und Fragen beantwortet. Den eigenen Abgeordneten finden Sie unter www.bundestag.de - einschließlich der E-Mail-Adresse unter der er oder sie kontaktiert werden kann.

Kommt ein Treffen nicht zustande, kann auch eine reguläre Führung durch den Reichstag einschließlich des Besuchs in der Kuppel und der Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribüne arrangiert werden. Weitere Informationen zum Besuch des Bundestages, zu Führungen, speziellen Angeboten für Jugendlichen und das Online-Anmeldeformular gibt es unter www.bundestag.de/besucher

Generell ist das Angebot für Schulklassen kostenlos, allerdings wird pro Gruppe eine Reservierungsgebühr von 15 EUR erhoben.

Reisen nach Berlin im Überblick

Klassenfahrt - Berlin - Herolé-Bus vor dem Reichstagsgebäude

Unser Tipp

Den besten Blick über Berlin bietet die Aussichtsplattform des Fernsehturms - täglich bis Mitternacht!

Klassenfahrten Berlin - Reichstagskuppel von innen
Klassenfahrten Berlin - Reichstagskuppel

Die Berliner Mauer

Für die heutige Schülergeneration ist die Berliner Mauer etwas, dass sie nur aus Geschichtsbüchern kennen. Wie sehr die Mauer das geteilte Berlin zwischen 1961 und 1989 prägte, lässt sich nur bei einem Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße erfahren, wo noch ein letztes Stück Mauer samt Todesstreifen vollständig erhalten ist. Der Besuch der Gedenkstätte und des Dokumentationszentrums sind kostenlos.

Ergänzend können Führungen entlang des ehemaligen Mauerverlaufs in der Innenstadt gebucht werden oder Fahrradtouren, die am ehemaligen Grenzstreifen entlang führen. Weitere interessante Orte rund um das Thema deutsche Teilung sind das Mauermuseum am Checkpoint Charlie (7 EUR p.P.), das DDR-Museum am Berliner Dom (3,50 EUR p.P. für Gruppen) und das ehemalige Stasigefängnis Hohenschönhausen.

Reisen nach Berlin im Überblick

Klassenfahrten Berlin - East Side Gallery

Die Museumsinsel

Ein Muss für Schulklassen ist auch ein Besuch der Museumsinsel mit ihren unvergleichlichen Kulturschätzen. Das populärste der fünf Museen ist dabei das Pergamonmuseum mit dem monumentalen Altar, den deutsche Archäologen im späten 19. Jahrhundert aus dem türkischen Pergamon nach Berlin schaffen ließen. Weitere wichtige Ausstellungsstücke sind das babylonische Ischtar-Tor und das Markttor von Milet. Die berühmte Büste der Nofretete suchen Besucher hier vergebens: Sie ist im Neuen Museum zu sehen, in dem u.a. Fundstücke aus dem alten Ägypten gezeigt werden und der Schatz des Priamos aus Troja.

Reisen nach Berlin im Überblick

Klassenfahrten Berlin - Museumsinsel - Bodemuseum von der Spree aus

The Story of Berlin

Eine prima Einführung in die über 800-jährige Geschichte der Stadt Berlin ist die moderne interaktive Erlebnisausstellung "The Story of Berlin" am Kurfürstendamm. Gerade Schüler wissen das Multimedia-Konzept zu schätzen, das sich am besten im Rahmen der "Geschichts-Rallye" nutzen lässt. Dabei erhalten die Schüler einen Fragenkatalog, den sie im Laufe des Besuchs selbständig beantworten müssen. Je nach Alter der Schüler können drei unterschiedliche Fragebögen genutzt werden, die ihrem Lehrniveau entsprechen.

Reisen nach Berlin im Überblick

Klassenfahrten Berlin - Story of Berlin erleben

Praktische Informationen

Nahverkehr in Berlin

Berlin besitzt ein hervorragend ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz, mit dem sich alle Viertel der Stadt problemlos erreichen lassen. Ideal für Schüler bis zur 8.Klasse sind die sogenannten Gruppentageskarten, die wahlweise für den Geltungsbereich AB (Zentrum) oder den Geltungsbereich ABC (mit Umland, z.B. Potsdam) erhältlich sind. Die Gruppe muss aus mindestens 10 Schülern bestehen und von einer erwachsenen Person begleitet werden.

Ältere Schüler können die reguläre Kleingruppen-Tageskarte nutzen: Diese ist für jeweils fünf Personen gedacht und kann ebenfalls wahlweise für die Geltungsbereiche AB oder ABC erworben werden.

Die Busse und Bahnen der BVG fahren quasi rund um die Uhr - wenn der normale Fahrbetrieb eingestellt wird, übernehmen Nachtbahnen und Straßenbahnen.

Empfehlenswert für die Klassenfahrt nach Berlin ist der Download der BVG-App, die über sämtliche aktuellen Verbindungen, sowie Störungen u.ä. informiert.

Sicherheit

Berlin gehört zu den sichersten Großstädten Europas und ist daher auch für Schulklassen hervorragend geeignet. Allerdings sollten Schüler im Gedrängel stets auf ihre Wertsachen achtgeben, da auch Berlin nicht von Taschendieben verschont bleibt. Nach Einbruch der Dunkelheit sollten Parks und finstere Ecken möglichst vermieden werden, während in den Szenevierteln wie Kreuzberg-Friedrichshain auch spätabends noch die Straßen bevölkert sind.

Wichtige Telefonnummern in Berlin

Notruf: 110
Bürgertelefon der Polizei: 030 - 4664 4664
Zentrales Fundbüro: 030 - 7560 3101
BVG Fundbüro: 030 - 19 449

Klassenfahrten - Berlin - Mit der Bahn nach Berlin und in Berlin unterwegs

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktviert oder wird nicht vollständig unterstützt. Ursachen dafür können veraltete Browser, installierte Plugins oder Toolbars sein.
Einige Funktionen unserer Website sind dadurch möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.