Mallnitz-Ankogel - Basis-Skireise

Mallnitz-Ankogel

Pisten-Fun inmitten von Dreitausendern

Basis-Skireise - 9 Tage
ab 310 Euro p.P.

  • Schneespaß in Hohe Tauern auf bis zu 2.600 m
  • Tolles Jugendhaus mit vielen Freizeitmöglichkeiten
  • Immer Hinfahrt Freitagabend, Rückfahrt Samstagmorgen
  • Skipass für 6 Tage bereits inklusive (1x Mölltaler Gletscher)

Busreise anfragen

Reiseleistungen

Leistungen 9-Tage-Reise

  • Hin- und Rücktransfer im modernen Reisebus
  • Maut- und Straßengebühren für An- und Abreise inklusive
  • 7 x Übernachtung in gewählter Kategorie
  • Hin- oder Rückfahrt als Nachtfahrt
  • separate Unterbringung der Begleitpersonen
  • 7 x Vollpension (landestypisches Frühstück und Abendessen, Mittagessen im Skigebiet)
  • zusätzliches Frühstück am Anreisetag
  • Schulgruppen-Skipass für 6 Tage
  • Gratis Skibus
  • Freiplätze nach Wunsch

Die Angebote gelten für deutsche Schulgruppen aus folgenden Bundesländern: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Unsere geringen Aufpreise für Gruppen aus anderen Bundesländern fragen Sie bitte individuell bei uns an.

Die Preise gelten vom 12.01.18 bis zum 14.04.18 (Ausnahme: unsere noch preiswerteren Spezialwochen). In den Weihnachtsferien bis 07.01.18 bieten wir Ihnen individuell kalkulierte Fahrten an.

In den Skigebieten Hochzillertal-Hochfügen, Silian, Mallnitz-Ankogel, Mölltaler Gletscher und Goldeck gelten folgende Bedingungen: Schulgruppen-Skipässe werden ausgegeben ab einer Gruppengröße von 12 Schülern, für eine Betreueranzahl bis zu 10% der Schülerzahl (pro 10 Schüler 1 Betreuer) und bei Genehmigung der Fahrt als offizielle Schulveranstaltung (diese Genehmigung ist außerdem auch in unseren anderen Skigebieten erforderlich). In den Skigebieten Hochzillertal-Hochfügen, Silian, Mallnitz-Ankogel und Mölltaler Gletscher gelten diese Preise außerdem für Schüler/-innen bis zu einem Alter von 25 Jahren (inkl. Jahrgang 1994) und im Skigebiet Goldeck bis zu einem Alter von 27 Jahren (inkl. Jahrgang 1992).

Skigebiet

Ski-Karte

Klassenfahrten Mallnitz-Ankogel - Pistenplan vom Mallnitz-Ankogel

Der nahe gelegene Ankogel lockt mit perfekt präparierten Gipfelpisten zum weiten Ausschwingen bis auf schneesichere Höhe von 2.600 Meter. Für Anfänger als auch für Profis hält das Gebiet breite Pisten bereit. Vom Ort Mallnitz zum Skigebiet Mölltaler Gletscher ist eine Gratisfahrt pro Woche enthalten. Weitere Fahrten zum "Mölli" per kostenpflichtigen Skibus sind möglich.

Höhe: 1.200 - 2.600 m
Pistenkilometer: 13 km

Ausleihe & Kurse

  • 6 Tage Skiausrüstung ab 30,00 EUR p. P.
  • 6 Tage Snowboardausrüstung ab 51,00 EUR p. P.
  • Skilehrer (max. 12 Pers.) ab 130,00 EUR pro Tag

Unterkünfte

Jugendhotel Bichlhof

Landeskategorie:

keine Klassifizierung

Lage:

Perfekter kann die Lage für eine Ski-Klassenfahrt kaum sein: Das Jugendhotel Bichelhof liegt zentral im gemütlichen Ort Mallnitz auf einer Höhe von 1.200 Metern an der Südseite der Hohen Tauern, nur zwei Kilometer vom Skigebiet Mallnitz-Ankogel entfernt. Rechts und links um das Haus und den urigen Ort erhebt sich ein beeindruckendes Bergpanorama.

Beschreibung:

Das moderne und schöne Haus mit 160 Betten ist perfekt auf die Bedürfnisse von Jugendgruppen abgestimmt. Alle Zimmer sind mit modernen Holzmöbeln ausgestattet und verfügen über Dusche und WC, viele über einen Balkon. Schüler wohnen in 2-bis 8-Bett-Zimmern. Lehrer werden separat untergebracht. Alle Flure und Aufenthaltsräume sind bunt und mit Graffitikunst gestaltet. Das Haus verfügt über große Aufenthaltsräume, die teilweise auch als Speisesaal genutzt werden. Für Lehrer gibt es eine moderne Lehrerlounge mit Sitzmögeln und Multimediaausstattung.

Freizeitgestaltung:

Der nahe gelegene Ankogel lockt mit perfekt präparierten Gipfelpisten zum weiten Ausschwingen bis auf schneesichere Höhe von 2.600 Meter. Für Anfänger als auch für Profis hält das Gebiet breite Pisten bereit. Vom Ort Mallnitz zum Skigebiet Mölltaler Gletscher ist eine Gratisfahrt pro Woche enthalten. Weitere Fahrten zum "Mölli" per kostenpflichtigen Skibus sind möglich. Zurück vom Skitag bietet der Bichlhof viele Freizeitmöglichkeiten: Die Gruppen können im Aufenthaltsraum eine Audio-/Videoausstattung mit Flatscreen kostenfrei nutzen. Der moderne Saunabereich steht den Gruppen nach Absprache zeitlich begrenzt zur Verfügung. Zudem gibt es eine hauseigene Disco, Kicker, Dart, einen Sportplatz und einen Wintermarkt mit gemütlichen Hütten und Lagerfeuerplatz.

Verpflegung:

Frühstück, Abendessen sowie Mittagessen am Anreisetag im Haus. Zusätzliches Frühstück am Anreisetag. Warmes Mittag im Restaurant im Skigebiet.

Pension Uhl

Landeskategorie:

klassische Klassifizierung

Lage:

Das Jugendgästehaus Pension Uhl liegt am Ortseingang Mallnitz, einem Ort, der sich seinen ursprünglichen Dorfcharakter erhalten hat. Das Skigebiet Mallnitz-Ankogel liegt nur zwei Kilometer entfernt (Gratis-Skibus). Der Skibus holt die Gruppen direkt vor der Haustür ab.

Beschreibung:

Das gemütliche Jugendgästehaus verfügt über 60 Betten. Alle Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über Dusche & WC. Schüler wohnen in 2-bis 6-Bett-Zimmern. Lehrer werden separat untergebracht. Die Gruppen können abends in einem urigen Aufentshaltsraum zusammenkommen, der auch als Speiseraum genutzt wird. Lehrern steht ein neu gestalteter, separater Aufenthaltsraum als Rückzugs - und falls gewünscht- auch als Essbereich zur Verfügung.

Freizeitgestaltung:

Der nahe gelegene Ankogel lockt mit perfekt präparierten Gipfelpisten zum weiten Ausschwingen bis auf schneesichere Höhe von 2.600 Meter. Für Anfänger als auch für Profis hält das Gebiet breite Pisten bereit. Vom Ort Mallnitz zum Skigebiet Mölltaler Gletscher ist eine Gratisfahrt pro Woche enthalten. Weitere Fahrten zum "Mölli" per kostenpflichtigen Skibus sind möglich. Zurück vom Skitag bietet der große Aufenthaltsraum des Hauses Gelegenheit, gemütlich beieinander zu sitzen, einen Fernsehabend oder eine Disco zu veranstalten. Im Ort gibt es ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung: Eisstockschießen, einen Eislaufplatz (Schlittschuhe gegen Aufpreis), Rodeln und ein Hallenbad.

Verpflegung:

Frühstück, Abendessen sowie Mittagessen am Anreisetag im Haus. Zusätzliches Frühstück am Anreisetag. Warmes Mittag im Restaurant im Skigebiet.