Glasgow

Glasgow? Let's go!

Basisreise Bei dieser Klassenfahrt sind die gewählte Anreiseart und die Unterkunft mit Verpflegung bereits enthalten. Zudem inkludieren wir je nach Reiseziel eine beliebte Standard-Programmleistung (z.B. Stadtführung). Darüber hinaus stellen Sie sich ihr Programm individuell zusammen. Gern können Sie weitere Programmleistungen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch über HEROLÉ nachbuchen.

  • Schottlands Kunst- und Kulturzentrum mit vielen Museen, Galerien, etc.
  • Sympathisch und authentisch
  • Guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die südlichen Highlands

Reiseleistungen

6-Tage-Busreise

5-Tage-Flugreise

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus
  • Maut- und Straßengebühren für An- und Abreise sowie Freikilometer im Preis enthalten
  • Sie reisen allein im Bus - keine Kombination mit anderen Gruppen
  • 400 Freikilometer für Ihre Ausflüge mit dem Bus vor Ort
  • Fährpassage Amsterdam - Newcastle - Amsterdam mit DFDS Seaways für Bus und Passagiere
  • 2 x Übernachtung in 3- oder 4-Bett-Innenkabinen auf der Fährpassage für die Teilnehmer
  • 2 x Übernachtung in 1- oder 2-Bett-Innenkabinen auf der Fährpassage für die Begleitpersonen
  • 3 x Übernachtung in gewählter Kategorie
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Begleitpersonen (nach Verfügbarkeit)
  • 3 x Frühstück (einfach & landestypisch)
  • ca. 3h Stadtführung zu Fuß in Glasgow mit englischsprachigem Guide (keine Eintritte enthalten)
  • Ganztagesausflug Stirling und Loch Lomond im eigenen Reisebus
  • HEROLÉ-Stadterkundungsspiel Edinburgh zur eigenen Durchführung
  • Rundum-Sorglos-Paket
  • Reisepreissicherungsschein & 24h-Notrufnummer
  • Hin- und Rückflug in der Economyklasse inkl. 1 Handgepäckstück
  • Flughafensteuer, Kerosinzuschläge, Check-In- und Sicherheitsgebühren im Preis enthalten
  • Luftverkehrsabgabe im Preis enthalten
  • Hin- und Rücktransfer im Privatbus vom Flughafen zur Unterkunft am Reiseziel
  • 4 x Übernachtung
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Begleitpersonen (nach Verfügbarkeit)
  • 4 x Frühstück (einfach & landestypisch)
  • ca. 3h Stadtführung zu Fuß in Glasgow mit englischsprachigem Guide (keine Eintritte enthalten)
  • Rundum-Sorglos-Paket
  • Reisepreissicherungsschein & 24h-Notrufnummer

Programm

Wählen Sie aus den zubuchbaren Programmbausteinen

  • Details

    Was wäre Schottland ohne den Dudelsack! Im National Piping Centre können Ihre Schüler dieses typisch schottische Instrument einmal unter Anleitung eines echten "Pipers" selbst ausprobieren. Natürlich gibt dieser dann ebenfalls sein Können zum Besten und führt Ihre Gruppe durch das kleine aber feine Dudelsackmuseum. Der Besuch des Museums ist auch ohne den Schnupperkurs möglich.

  • Details

    Loch Lomond zählt zurecht zu den schönsten Seen in den schottischen Highlands. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft um den südlichen Loch Lomond. Wilde Tiere, geheimnisvolle Inseln und alte Ruinen warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Die Ablegestelle befindet sich im Örtchen Balloch.

  • Details

    Lernen Sie bei dieser ca. 2-stündigen Tour eines der modernsten Sendezentren in Großbritannien kennen und finden Sie heraus, wie Nachrichten und andere  TV-Shows entstehen. Am Ende der Tour können Sie und Ihre Schüler sich auch selbst einmal ausprobieren. Pro Tour können maximal 25 Personen teilnehmen. Sollte Ihre Gruppe größer sein, wird es mehrere Touren geben.

  • Details

    Erleben Sie eine unvergessliche Zeit im Hard Rock Café in Glasgow Sie und Ihre Schüler bekommen entweder einen Burger nach Wahl mit Pommes oder einen Salat jeweils mit einem Getränk serviert. Zum Nachtisch gibt es Eiscreme. Das Highlight ist aber die wohl teuerste aller Hard Rock Café Sammlungen zum Thema Rockmusik. Da kann man vor Staunen schon mal das Essen vergessen. Lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre anstecken. Rock 'n Roll!

  • BUSANMIETUNG (1 Programmpunkt)
  • EINTRITT (10 Programmpunkte)
    • Details

      Besuchen Sie das Edinburgh Dungeon, welches Ihnen die dunklen Seiten der Geschichte der Stadt näherbringen wird. Sie treffen unter anderem auf die Geister von Mary King und William Wallace. Das Edinburgh Dungeon wird ein Erlebnis der besonderen Art, das nichts für schwache Nerven ist.

    • Details

      Ein ganzes Stadtviertel liegt unter den Fundamenten der ohnehin schon alten Gebäude auf der Royal Mile. Sie steigen unter der High Street etwa zehn Meter in die Finsternis hinab. Im Mary King's Close, einer originalen Gasse mit Mauerwerk aus dem 16. Jahrhundert, die im Lauf der Zeit überbaut wurde, führen kostümierte Schauspieler durch Torbögen und muffige Gewölbe. Sie erzählen von "ihrem" Alltag und von Geistern, während Kerzenlichter flackern und Scharniere quietschen. Noch bis ins 19. Jahrhundert lebten und arbeiteten hier unten Menschen - der letzte, ein Eisenschmied, zog 1902 aus.

    • Details

      Tauchen Sie ein in die Welt der Illusionen, mit einem Besuch der Camera Obscura, einer der ältesten Attraktionen Edinburghs. Eine Camera Obscura oder auch Lochkamera ist eine dunkle Kammer oder Schachtel, in die durch ein kleines Loch Licht hineinfallen kann. Auf der dem Loch gegenüberliegenden Seite entsteht ein spiegelverkehrtes und auf dem Kopf stehendes Abbild. In fünf Ausstellungsbereichen können Sie sich durch 3D – Effekte und optische Täuschungen verwirren lassen.

    • Details

      Während des Besuchs des Palace of Holyroodhouse in Edinburgh betreten Sie die offizielle Residenz der Queen in Schottland. Die zu besichtigenden Zimmer zeigen u. a. die Räume von Maria Stuart, der großen Königin Schottlands. Außerdem ist im Palast die Queen’s Gallery untergebracht, eine Sammlung von Gemälden und Portraits der verschiedenen schottischen Könige.

    • Details

      Diese Ausstellung führt seine Besucher mit Licht-, Klang- und visuellen Effekten durch Raum und Zeit. Erleben Sie die Hitze kurz nach dem Urknall, eisige Kälte während der Eiszeit oder schwüle Hitze im Regenwald. Eindrucksvoll vermittelt sie die Extreme unseres Planeten und bietet Schüler sowie Erwachsenen ein atemberaubendes Abenteuer durch die erdgeschichtliche Entwicklung.

    • Details

      Sie wollten schon immer mal wissen, wie man als Royal verreist? Oder wo Prinz Charles und Prinzessin Diana ihre Flitterwochen verbrachten? Der Rundgang durch das ehemalige Privatschiff der königlichen Familie führt Sie durch die erstaunlich schlicht gehaltenen Privatgemächer wie die Sun Lounge, einer der liebsten Räume von Königin Elisabeth sowie die Schlaf- und Arbeitszimmer. Ein weiterer Höhepunkt ist der große Speisesaal, wo Staatsgäste empfangen wurden. Zu sehen gibt es auch die Mannschaftsunterkünfte mit Pub, die Krankenstation sowie die Wäscherei und den Maschinenraum.

    • Details

      Erbaut auf einem erloschenen Vulkankegel, ragt das Edinburgh Castle majestätisch über die Hauptstadt. Lassen Sie sich als Besucher in die Zeit der Könige und Ritter zurück versetzen. (Tipp: Von September bis April erhalten Schulklassen auf Antrag kostenfreien Eintritt. Die Anmeldung hierfür muss direkt durch die Gruppe vorgenommen werden).

    • Details

      Bewundern Sie im SEA LIFE Loch Lomond die wunderschönen und faszinierenden Kreaturen des Ozeans, wie z.B. den Atlantischen Kuhnasenrochen, den es sonst in Schottland nirgendwo anders zu sehen gibt. Das Café bietet übrigens eine der besten Aussichten auf den Loch Lomond.

    • Details

      Erbaut auf einem erloschenen Vulkankegel, ragt das Stirling Castle majestätisch über der Stadt. Lassen Sie sich als Besucher in die Zeit der schottischen Könige zurück versetzen. (Tipp: Von September bis April erhalten Schulklassen auf Antrag kostenfreien Eintritt. Die Anmeldung hierfür muss direkt durch die Gruppe vorgenommen werden).

  • FÜHRUNG (6 Programmpunkte)
    • Details

      Der heutige Tag ist ganz dem Erkunden der schottischen Hauptstadt gewidmet. Auf einer 3stündigen Stadtführung können Sie sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen lassen und dabei manch interessante Informationen über die Geschichte der Stadt und die Kultur der Schotten erfahren.

    • Details

      Glasgow ist eine Stadt voller Kontraste, verfügt über sehr viele schöne Gebäude, modern wie alt. Häufigste Baustoffe sind roter und gelber Sandstein, der lokal abgebaut wird und oft kunstvoll behauen ist. Der Sandstein verleiht der Stadt trotz des vorherrschenden Regenwetters ein sehr warmes Aussehen, vor allem im Kontrast zu den dunklen Glasfassaden der Bürotürme. Der schachbrettartige Innenstadtbereich ist so angelegt, dass man am Ende der meisten Straßen jeweils auf ein imposantes Gebäude blickt. Während einer Stadtführung erfahren Sie noch viel mehr über diese spannende Stadt.

    • Details

      In einem Whisky-Fass fahren Sie durch eine nachgebaute Whiskybrennerei und erleben mit, wie das schottische Lebenswasser hergestellt wird und erfahren jede Menge Wissenswertes über die Brennereikunst. Im Sense of Scotland Raum zeigen Ihnen Experten, wie sich die Geschmacksstoffe des Whiskys aus den unterschiedlichen Regionen unterscheiden. Für alle über 18 gibt es eine Kostprobe. Zum Abschluss der Tour können Sie die größte Scotch Whisky Sammlung der Welt aus nächster Nähe bestaunen.

    • Details

      Keine Schottlandreise ist komplett ohne zumindest einmal am "water of life" geschnuppert zu haben. Der Besuch der Glenkinchie Distillerie beginnt mit einer Ausstellung in der ursprünglichen Brennerei. Dort empfängt der Guide Sie und Ihre Gruppe. Er führt Sie durch den Produktionsbereich und erläutert die Schritte bei der Herstellung. Am Ende der Tour erhalten alle volljährigen Teilnehmer eine Kostprobe.

    • Details

      Entdecken Sie mit Ihrer Klasse die dunkle und geheimnisvolle Seite des alten Edinburghs! Ihr englischsprachiger Guide führt Sie durch die engen Gassen (closes) der Altstadt und erzählt dabei gruselige Geschichten aus Edinburghs Vergangenheit. Die ca. 1-stündige Tour beinhaltet auch den Eintritt in das unterirdische Blair Street Gewölbe.

Unterkünfte

Glasgow Youth Hostel (SYHA)

Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Die Jugendherberge in Glasgow
Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Der Games Room mit Billardtisch in der Jugendherberge Glasgow
Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Das gemütliche Fernsehzimmer in der Jugendherberge Glasgow
Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Der moderne Speiseraum in der Jugendherberge Glasgow
Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Ein Zimmer in der Jugendherberge in Glasgow
Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Ein Lehrerzimmer (Doppelzimmer) in der Jugendherberge in Glasgow
Landeskategorie:

keine Klassifizierung

Lage:
Auf Karte anzeigen

Die Jugendherberge Glasgow befindet sich in einem viktorianischen Gebäude im historischen West End Glasgows. Sie liegt in einer ruhigen Wohngegend in unmittelbarer Nähe zum Kelvingrove Park. Die nächste Bushaltestelle befindet sich ca. 5 Minuten Fußweg entfernt. Ins Stadtzentrum gelangen Sie entweder mit dem Bus oder zu Fuß (etwa 20 Minuten Fußweg). Der Flughafen liegt etwa 20km außerhalb der Stadt. Der Airlink 500 benötigt etwa eine halbe Stunde in die Innenstadt.

Beschreibung:

Die Jugendherberge in Glasgow bietet Platz für insgesamt 105 Gäste. Für Schüler stehen 4-8-Bettzimmer zur Verfügung, die Lehrer übernachten vorwiegend in Einzel- oder Doppelzimmern. Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und WC, sowie Schließfächer (Schloss bitte mitbringen oder an der Rezeption kaufen). Außerdem gibt es eine 24h-Rezeption mit kleinem Shop, Gepäckraum, eine große gemütliche Lounge, ein Fernsehzimmer mit etwa 35 Plätzen und einen Games Room mit Billiardtisch und Jukebox. Ein separater Konferenzraum kann gegen Gebühr gemietet werden. W-LAN ist im ganzen Haus kostenfrei verfügbar. Der moderne Speiseraum hat Platz für ca. 60 Gäste und es gibt eine Gästeküche. Da dies ein historisches Gebäude ist, gibt es im Haus keinen Fahrstuhl. Für Rollstuhlfahrer ist diese Unterkunft daher leider nicht geeignet.

Freizeitgestaltung:

Alle Sehenswürdigkeiten sind von der Jugendherberge aus zu Fuß erreichbar. Auch Bars, Pubs und Restaurants sind in der Umgebung zu finden. Im Haus selbst können Spiele ausgeliehen werden, es gibt ein Fernsehzimmer und kostenfreies W-LAN.

Verpflegung:

Frühstück oder Halbpension; Lunchpakete möglich