Eastbourne

Die Grand Old Lady der englischen Seebäder

Basisreise - 5 Tage
ab 228 Euro p.P.

  • Südengland lohnt sich zu jeder Jahreszeit
  • Eastbourne hat den Ruf, die meisten Sonnenstunden im gesamten Vereinigten Königreich zu haben.
  • Für alle perfekt, die dem Großstadttrubel Londons entgehen möchten, aber auf einen Tagesbesuch nicht verzichten möchten.
Busreise anfragen

Reiseleistungen

Leistungen 5-Tage-Reise

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus
  • Maut- und Straßengebühren für An- und Abreise sowie Freikilometer im Preis enthalten
  • Sie reisen allein im Bus - keine Kombination mit anderen Gruppen
  • Hin- oder Rückfahrt als Nachtfahrt
  • 300 Freikilometer für Ihre Ausflüge mit dem Bus vor Ort
  • Fährpassage Frankreich - Dover - Frankreich mit DFDS Seaways für Bus und Passagiere
  • 3 x Übernachtung in gewählter Kategorie
  • Einzel- oder Doppelzimmer für die Begleitpersonen (nach Verfügbarkeit) in Gastfamilien
  • 3 x Vollpension (Frühstück & Abendessen in den Familien, Lunchpaket zum Mittag /abhängig vom Programm)
  • Ganztagesausflug nach London im Reisebus
  • HEROLÉ-Stadterkundungsspiel London zur eigenen Durchführung
  • Rundum-Sorglos-Paket
  • Reisepreissicherungsschein & 24h-Notrufnummer

Programm

Wählen Sie aus den zubuchbaren Programmbausteinen

Busreise anfragen
  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Schüler im Unterricht in Brighton.
    Sprachunterricht

    Do you speak English? – Of course I do! Im Englischunterricht mit einem “Native Speaker” wird vor allem Wert auf die Kommunikation gelegt. In Rollenspielen oder Diskussionen können Ihre Schüler ihr Englisch anwenden und die Scheu vor dem freien Sprechen verlieren. Bestimmte Themen können wir auf Wunsch anfragen.

  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Besuchen Sie auf Ihrer Reise den Brighton Pier in Brighton
    Stadtführung Brighton

    Bei einem geführten Rundgang durch Brighton lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und laufen gemeinsam mit Ihrem Guide durch die wunderschönen Gassen der Stadt. Natürlich darf ein Halt am Royal Pavillon nicht fehlen.

  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Reisexpertin Manja Hübner in Brighton.
    Besichtigung des Royal Pavilion

    Besichtigen Sie eines der exotischsten und schönsten Gebäude Englands – den Royal Pavillon in Brighton. Indische Architektur kontrastiert mit der Innenausstattung, inspiriert von chinesischem Dekor in diesem atemberaubenden Regentenpalast. Einen deutschsprachigen Audioguide erhalten Sie am Eingang. Im Garten sind regelmäßig Ausstellungen des Brighton Museum und der Art Gallery, welche Sie kostenfrei besuchen können.

  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: i360 British Airways Aussichtsplattform in Brighton.
    Eintritt zur Aussichtsplattform British Airways i360

    Das neue Highlight in Brighton ist 162 Meter hoch und damit das mit Abstand höchste Gebäude an der südenglischen Küste. Seit Sommer 2016 bietet die höchste sich drehende Aussichtsplattform Englands einen einmaligen 360 Grad Blick über die Stadt, die Küste, das Meer und die hügelige Landschaft der South Downs.

  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Der Observatory Science Centre in der Nähe von Brighton.
    Eintritt Observatory Science Centre Herstmonceux

    Entdecken Sie die historischen Teleskope im Observatorium in Sussex nur etwa 50km östlich von Brighton. Früher gehörte es zum Royal Observatory in Greenwich, heute können die Schüler die einzigartige Umgebung erkunden und lernen, wie Astronomen in den 50er bis 80er Jahren das Universum studierten. Die interaktiven Exponate befinden sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und können spielend erkundet werden (wetterabhängig).

  • Auf Klassenfahrt mit HEROLÉ: Blick auf die Dover Castle in Canterbury.
    Dover Castle

    Das auf den “White Cliffs of Dover” gelegene Schloss war über Jahrhunderte hinweg erster Verteidigungspunkt bei feindlichen Angriffen. Tief in die Kalkfelsen hinein führt ein labyrinthartiges Tunnelsystem aus dem 13. Jahrhundert, das während der napoleonischen Kriege erweitert wurde. Im Zweiten Weltkrieg diente der Bereich als Kommandozentrale, von wo aus Churchill und Ramsay unter dem Decknamen „Operation Dynamo“ die Evakuierung von 338.000 alliierten Soldaten aus dem von den Nazis besetzten Nordfrankreich planten. Die Ereignisse von 1940 werden eindrucksvoll in einer audiovisuellen Ausstellung aufgezeigt und lebhaft vermittelt. Auch der mittelalterliche Teil der Burg ist sehr sehenswert. Über English Heritage können Schulklassen sich für einen kostenfreien Besuch bewerben.

Unterkünfte

Gastfamilien in Eastbourne

Landeskategorie:

keine Klassifizierung

Lage:

Die Gastfamilienzentren befinden sich in Eastbourne und Umgebung.  Die Stadtteile sind gut durch die öffentlichen Verkehrsmittel mit dem Zentrum verbunden. Die Gastfamilien sind sorgfältig von unserem Partner vor Ort ausgesucht. Die Flughäfen in London befinden sich zwischen 80 und 180 km entfernt. Mit dem Privatbus benötigen Sie dafür ca. 1,5 - 3 h.

Beschreibung:

Ein Gastfamilienaufenthalt bietet Ihren Schülern die einmalige Chance, Land und Leute unverstellt kennen zu lernen. Natürlich wissen wir, dass die Auswahl der Familien von entscheidender Bedeutung ist, weshalb wir mit erfahrenen Partnern vor Ort zusammenarbeiten. Der regelmäßige persönliche Kontakt zu den Familien und das Feedback unserer Reisegruppen sind für uns entscheidenden Größen bei der Auswahl der Familien.
Die Schüler werden mindestens zu zweit, maximal aber zu fünft in einer Familie untergebracht. Für die Begleitpersonen stehen Einzel- oder Doppelzimmer bei den Familien oder in Pensionen zur Verfügung. Am Anreisetag werden alle Teilnehmer an einem zentralen Treffpunkt von unserem Partner auf die Familien verteilt. Während Ihres Aufenthaltes bringen die Familien die Schüler morgens zum Treffpunkt und holen sie abends dort wieder ab. Beachten Sie bitte, dass die meisten Gasteltern berufstätig sind und die Schüler tagsüber in der Regel nicht ins Haus können.

Freizeitgestaltung:

Den Abend verbringen die Schüler meist in den Gastfamilien, sodass Sie am Familienleben teilnehmen können. Für ältere Schüler besteht je nach Stadtteil die Möglichkeit zum Ausgehen. Ausgehzeiten („curfew times“) sind im Vorfeld mit den Familien und Herolé abzuklären.

Verpflegung:

Vollpension (Lunchpaket)

YHA South Downs

Landeskategorie:

keine Klassifizierung

Lage:
Auf Karte anzeigen

Die Jugendherberge liegt mitten in der herrlichen Landschaft des South Downs Nationalparks zwischen Eastbourne und Brighton unweit des kleinen Ortes Southease. Als Ausgangspunkt für Ausflüge in Südengland und nach London ist diese Unterkunft sehr gut geeignet. Der Bahnhof von Southease ist nur etwa 200m entfernt, von dort verkehren Züge in die nahe Stadt Lewes. Von Lewes aus sind z.B. Brighton und London sehr gut zu erreichen. Zu Fuß ist Lewes in ca. einer anderthalben Stunde zu erreichen - ein durchaus lohnenswerter Spaziergang durch teils unberührte Natur.

Beschreibung:

Die charmante Jugendherberge hat erst im April 2013 eröffnet. Der ehemalige Bauernhof bietet Platz für 64 Gäste aufgeteilt auf drei Gebäude. Für die Schüler stehen Mehrbettzimmer mit maximal 8 Betten zur Verfügung. Die Begleitpersonen werden - je nach Verfügbarkeit - in Einzel- oder Doppelzimmern untergebracht. Die meisten Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. Die übrigen Zimmer teilen sich die Sanitäranlagen auf den Gängen. Außerdem besteht die Möglichkeit der Unterbingung in kleinen beheizten Gartenhäuschen (max. 14 Personen). Zur Unterkunft gehört außerdem eine, wo auch das Frühstück serviert wird. Probieren Sie dort unbedingt die selbstgebackenen Scones und Pasties! In der Selbstversorgerküche können Sie und Ihrer Schüler auch selbst den Kochlöffel schwingen. Außerdem gibt es einen großen Gemeinschaftsraum sowie einen etwas kleineren Quiet Room. Im großen Konferenzsaal gibt es die Möglichkeit, z.B. Englischstunden mit englischsprachigen Lehrern zu organisieren.

Freizeitgestaltung:

Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Sportgeräte auszuleihen.

Verpflegung:

Sie erhalten ein Full English oder kontinentales Frühstück in Buffetform mit Toast, Butter, Marmelade sowie Kaffee und/oder Tee. Sollten Sie bedingt eines zeitigen Rückfluges früher als 07.30 Uhr abreisen, kann kein Frühstück bereitgestellt werden. Die Zubuchung von Abendessen und Lunchpaketen ist möglich.

YHA Eastbourne

Landeskategorie:

keine Klassifizierung

Lage:

Die Jugendherberge liegt etwa einen anderthalben Kilometer außerhalb Eastbournes. Mit dem Bus benötigen Sie 5 Minuten bis ins Stadtzentrum und 10 Minuten bis zum Pier. Vor allem bei schönem Wetter lohnt sich auch der etwa einstündige Fußmarsch hinab in das Stadtzentrum oder zum Strand. Englands höchste Steilklippe "Beachy Head" liegt nur 4km von der Jugendherberge entfernt. Harry-Potter-Fans ist dieser Ort sicher als Schauplatz der Quidditsch-Weltmeisterschaft bekannt. Eastbourne selbst zählt zu den sonnigsten Städten Englands und ist ein sehr beliebtes Seebad. Bekannt ist Eastbourne auch als Anlaufstelle für Sprachschüler aus der ganzen Welt.

Beschreibung:

Die erst kürzlich renovierte kleine Jugendherberge ist ruhig gelegen und bietet Platz für 30 Gäste. Die Schüler übernachten in 4- bis 7- Bettzimmern, für die Begleitpersonen stehen je nach Verfügbarkeit Doppel- oder Einzelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind en-suite, d.h. mit Dusche und WC ausgestattet. Vor dem Haus befindet sich ein Picknick-Bereich, wo z.B. ein gemütlicher Grillabend stattfinden kann. Zudem gibt es einen Gemeinschaftsraum mit TV und Waschmöglichkeiten.

Freizeitgestaltung:

Da Eastbourne das ganze Jahr über Sprachschüler zu Gast hat, gibt es eine Menge zu tun: Bowling & Laser Quest, Minigolf, Spaßbad, kleiner Freizeitpark, Kino, 3 Diskotheken. Auch das kleine Museum "How we lived then" ist sehr zu empfehlen. Ist Ihnen eher nach sportlicher Betätigung, besteht zudem die Möglichkeit, Fahrräder auszuleihen.

Verpflegung:

Die Jugendherberge Eastbourne ist eine Selbstversorgerunterkunft. Einkaufmöglichkeiten (Tesco, Sainsbury's, Asda oder Morrisons) gibt es in der Nähe. Die Herberge verfügt über eine große Selbstversorgerküche.