Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Kinder beim erlebnispädagogischen Programm

Klassenfahrten Lauenburgische Seen

Klassenfahrten Lauenburgische Seen filtern nach:

Lauenburgische Seen

Sport & Erlebnis auf Klassenfahrt

Die wunderschöne Landschaft im Naturpark Lauenburgische Seen lädt zu vielfältigen Erlebnissen in der Natur ein. Gleich 40 Seen sind hier anzutreffen, darunter der Ratzeburger See und der Schaalsee durch den die Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verläuft. In den Sommermonaten locken die Seen an verschiedenen Badestränden mit einem Sprung ins kühle Nass. Auch Erkundungstouren per Kanu oder Ruderboot sind kein Problem. Naturkundliche Wanderungen im Biosphärenreservat Schaalsee laden zur Begegnung mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen ein.

Die Stadt Lauenburg an der Elbe, einst Zentrum des selbständigen Herzogtums Lauenburg, lockt mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten und interessanten Museen wie dem Elbschifffahrtsmuseum. Auf Wunsch können auch Tagesausfluge in die nur 40km entfernte Hansestadt Hamburg organisiert werden oder zum beliebten Heide-Park in Soltau.

Reisen zu den Lauenburgischen Seen im Überblick

Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Jugendherberge Lauenburg
Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Erlebnispädagogisches Programm
Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Schiff auf Elbe vor Lauenburg
Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Kinder beim erlebnispädagogischen Programm

Top Unterkunft

Jugendherberge Lauenburg

Die Jugendherberge Lauenburg begeistert mit ihrer idyllischen Lage direkt an der Elbe. Die Innenstadt mit ihren schönen alten Fachwerkhäusern, den Resten des herzoglichen Schlosses und dem Elbschifffahrtsmuseum ist nach nur wenigen Gehminuten erreicht. Auf dem Gelände der Jugendherberge befindet sich eine schöne Spielweise mit Grillmöglichkeit. Zu den weiteren Freizeitangeboten gehören eine eigene Sauna, Billard, Kicker und ein Fernsehzimmer.

Die Schüler übernachten in modernen 4- und 6-Bettzimmern mit jeweils eigenen Badezimmern (Dusche/WC). Ein Frühstück ist im Preis enthalten. Lunchpakete und ein warmes Abendessen können auf Wunsch zugebucht werden.

Programm: Tipps & Highlights

Bogenschießen

Einmal wie Robin Hood oder Katniss Everdeen mit Pfeil und Bogen zielsicher auch über weitere Distanzen ins Schwarze treffen? Ein Einführungskurs in das Bogenschießen ist zumindest ein guter Anfang! Bei diesem Schnupperkurs lernen die Schüler die wichtigsten Handgriffe und die richtige Haltung für den Umgang mit Pfeil und Bogen. Bei einem kleinen Wettschießen können sie zum Schluss ihre neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Reisen zu den Lauenburgischen Seen im Überblick

Klassenfahrt Lauenburgische Seen - junges Mädchen beim Bogenschießen

Erlebnispädagogische Programme

Für jüngere Schüler, die gerade erst in der weiterführenden Schule zusammengekommen sind, sind erlebnispädagogische Programme die ideale Wahl zur Stärkung der Klassengemeinschaft. Zu den beliebtesten Programmpunkten gehören Kletterübungen, GPS-Schnitzeljagden im Wald oder in der Stadt Lauenburg und der gemeinsame Bau eines schwimmtüchtigen Floßes mit anschließender Fahrt. Das jeweilige Programm kann individuell auf die Bedürfnisse der Klasse abgestimmt werden.

Reisen zu den Lauenburgischen Seen im Überblick

Klassenfahrten Lauenburgische Seen - Erlebnispädagogisches Programm

Lüneburg

Ein schönes Ziel für einen Halbtagsausflug ist die nahe Hansestadt Lüneburg. Dank ihrer vielen historischen Bauten trägt sie auch den Beinamen "das Rothenburg des Nordens". Ein Spaziergang führt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie dem Stintmarkt, dem Rathaus und dem ehemaligen Schloss. Im Salzmuseum erfahren die Schüler alles Wissenswerte zur Salzgewinnung in der Region, während das Brauereimuseum Einblicke in die mittelalterliche Braukunst ermöglicht.

Reisen zu den Lauenburgischen Seen im Überblick

Klassenfahrt Lauenburgische Seen - der Stintmarkt in Lüneburg