Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „The Gate“

Gewinnspiel AGBs

I. Teilnahme
II. Ausschluss vom Gewinnspiel
III. Durchführung und Abwicklung
IV. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
V. Datenschutz
VI. Haftung
VII. Sonstiges

Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für das Online-Gewinnspiel „The Gate“ von HEROLÈ.

HEROLÈ veranstaltet vom 15.06.2016 bis 17.06.2016, 16 Uhr ein Gewinnspiel mit dem Namen „The Gate“ (im Folgenden auch „Gewinnspiel“ genannt).

Für die Teilnahme gelten diese Gewinnspiel-AGB, die jeder mit Nutzung des Gewinnspiels akzeptiert.

I. Teilnahme
(1) Nur volljährige Personen sind zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt.
(2) Jede Person kann nur einmal teilnehmen.
(3) Das Gewinnspiel findet über einen Beitrag auf der HERLOÈ Facebook-Seite statt. Um teilnehmen zu können, müssen die Nutzer den Beitrag kommentieren und deutlich machen, warum sie „The Gate“ sehen wollen.
(4) Die Teilnahme ist unabhängig vom Kauf eines Produkts bzw. der Erfüllung anderer als in diesen AGB aufgeführter Bedingungen.
(5) Die Teilnehmer übertragen HEROLÈ mit der Angabe ihrer Daten automatisch das Recht, diese zur weiteren Verwendung zu nutzen.

II. Ausschluss vom Gewinnspiel
(1) Mitarbeiter von HEROLÈ sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
(2) Das Recht, einzelne Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen wird, behalten wir uns ausdrücklich vor.
(3) Auch Personen, die sich durch Manipulationen einen Vorteil verschaffen, sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Sollten wir hiervon erst nach Beendigung des Gewinnspiels oder nach Ausgabe des Gewinns Kenntnis erlangen, so kann auch nachträglich der Gewinn aberkannt und zurückgefordert werden.

III. Durchführung und Abwicklung
(1) Das Gewinnspiel findet auf der HEROLÈ Facebook-Seite statt. Durch das Kommentieren des Beitrags mit der Begründung warum der Teilnehmer „The Gate“ sehen will, nimmt der Nutzer am Gewinnspiel teil.
(2) Unter den Teilnehmern, die den besten Kommentar abgegeben haben, werden 2 Freikarten für „The Gate“ in Berlin verlost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
(3) Der Gewinner wird nach Beendigung des Gewinnspiels in einem Kommentar unter dem Beitrag benannt und aufgefordert sich per Direktnachricht bei HEROLÈ zu melden. Der Gewinner ist damit einverstanden, dass sein Namen veröffentlicht wird.
(4) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
(5) Beschwerden bezüglich der Durchführung des Gewinnspiels sind innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf der Laufzeit schriftlich an HEROLÈ zu richten.

IV. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
HEROLÈ behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Das Gewinnspiel wird insbesondere dann vorzeitig beendet, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen (z. B. Fehler oder Manipulationen, die die eingesetzte Hard- und/oder Software betreffen) oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Resultiert eine vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels aus einem Verhalten eines Teilnehmers oder sonstigen Dritten kann HEROLÈ von diesem den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

V. Datenschutz
(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel erfordert eine Abgabe eines Kommentars unter den Post. Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer ausdrücklich sein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen und zur Speicherung der von ihm angegebenen Daten durch HEROLÈ. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich zur Kontaktaufnahme im Rahmen der Gewinnspieldurchführung. Falls zur Gewinnabwicklung eine Übertragung der Daten auch an einen Dritten erforderlich sein sollte, darf dieser die Angaben zur Person ebenfalls zu diesem Zweck speichern. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung in die Speicherung jederzeit per Direktnachricht an HEROLÈ widerrufen und von der Teilnahme zurücktreten.
(2) HEROLÈ verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

VI. Haftung
(1) HEROLÈ wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
(2) HEROLÈ haftet für Pflichtverletzungen ihrerseits, ihrer Vertreter und Erfüllungsgehilfen – außer bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
(3) Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.
(4) HEROLÈ haftet nicht für Urheberverletzungen von Seiten der Teilnehmer.

VII. Sonstiges
(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
(4) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit durch HEROLÈ ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Ronny Stöck

Verwandte Artikel