JUMP House Hamburg – darauf fliegen Schüler!

Schlechtes Wetter macht Programm auf Klassenfahrten manchmal einen Strich durch die Rechnung. Oft wählen Lehrer dann als Ausweichmöglichkeit einen Museumsbesuch. Dabei lernen die Schüler zwar viel, aber die körperliche Bewegung kommt zu kurz. Wie wäre es einmal mit einer Schlecht-Wetter-Lösung, die Bewegung mit einschließt?
Schlechtes Wetter macht Programm auf Klassenfahrten manchmal einen Strich durch die Rechnung. Oft wählen Lehrer dann als Ausweichmöglichkeit einen Museumsbesuch. Dabei lernen die Schüler zwar viel, aber die körperliche Bewegung kommt zu kurz. Wie wäre es einmal mit einer Schlecht-Wetter-Lösung, die Bewegung mit einschließt?
JUMP House Hamburg – darauf fliegen Schüler!
Letzter Nächster Lesezeit 2 Min.

Auf Klassenfahrt in Hamburg empfehlen wir Schulklassen einen Besuch des Trampolin Parks JUMP House. Hier können die Schüler eine aufregende Sportart ausprobieren, die ihnen garantiert Spaß macht – nicht nur bei schlechtem Wetter! Bei Gruppenspielen können sie ihren Teamgeist auf die Probe stellen oder auf den Trampolinen neue Moves ausprobieren. Die Lehrer freuen sich über eine ausgetobte Klasse und Schüler kommen voll auf ihre Kosten!

JUMP House bei Schulausflügen

Das JUMP House-Konzept ist in Deutschland neu und bislang einzigartig. Der Trampolin Park bietet über 70 Trampoline auf einer Gesamtfläche von 1.100 Quadratmetern. Beim Trampolinspringen können Schulklassen nicht nur Spaß haben und sich für Sport und Fitness begeistern. Hier erleben sie ganz ohne Zwang, wie stark man im Team sein kann.

Folgende Spielvarianten bietet das JUMP House speziell für Klassenausflüge an:

  • Der GameJUMP ist eine neue Art, beim Völkerball auf dem Trampolin alles zu geben.

 

  • Beim FreeJUMP, dem individuellen Springen, können die Schüler sich austoben und tolle Figuren ausprobieren. Oft entsteht dabei ein natürlicher Wettbewerb, an dem alle Spaß haben.
  • Weich und sicher landen im mit 6.000 Schaumstoffwürfeln gefüllten Trampolinbecken können die Schüler beim FoamJUMP.
  • Der SlamJUMP verbindet Basketball-Sport und Bewegung!

Eine JUMP-Springsession dauert 90 Minuten für jeden Schüler. Im Anschluss können sich die Schüler in der JUMP House Lounge bei Snacks und Getränken erholen.

 

 

Trampolinspringen vereint Spaß und Fitness

Trampolinspringen wird als Sportart oftmals unterschätzt, dabei gehört sie zu den gesündesten Fit-Machern:

  • Trampolinspringen beanspruchst die komplette Muskulatur des Körpers.
  • Das Herz-Kreislauf-System wird trainiert.
  • Balance und Koordination der Schüler werden gefördert.
  • Trampolinspringen hilft bei leichten Rückenbeschwerden.
  • Die Schüler bekommen gute Laune. Das ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheit!

Der Besuch des JUMP House ist effektiver als jede Sportstunde. Doch bei all den gesundheitlichen Vorteilen bringt der Klassenausflug den Schülern vor allem eines: Viel Freude!

Spaß im JUMP House – aber mit Sicherheit!

Trampolinspringen ist ein Sport, bei dem man sich, wie bei jeder anderen Sportart, verletzen kann. Damit das nicht passiert, wird das Thema „Sicherheit“ im JUMP House groß geschrieben. Bei allen Sessions ist ständig ausgebildetes Aufsichtspersonal anwesend, das den Schülern nicht nur tolle Tipps für neue Sprungtechniken geben kann, sondern auch für Sicherheit sorgt.

Außerdem gelten im JUMP House einige Sicherheitsregeln, auf deren Einhaltung strengstens geachtet wird. Dazu gehört z.B., dass die Trampolinflächen nur ohne Schmuck und Accessoires und mit speziellen JUMP House Socken betreten werden dürfen. Das Kaugummikauen oder Essen während des Springens ist verboten. Es darf immer nur eine Person pro Trampolin springen. Gefährlichere Moves, wie z.B. Saltos, sind nur dann erlaubt, wenn sich der Schüler damit auskennt. Auf diese Weise wird das Gefahrenpotential stark verringert.

JUMP House per Mausklick

Der Besuch im JUMP House kann für Klassenfahrten ganz einfach online auf der JUMP House Website oder über Herolé im Voraus gebucht werden. Gerne beraten wir Sie auch dabei, wie der Besuch des JUMP House am besten in das Programm der Klassenfahrt nach Hamburg integriert werden kann. Denn wenn die Klassenfahrt die perfekte Mischung aus Kultur, Sightseeing und sportlicher Bewegung bietet, wird sie für die Schüler sicherlich zum unvergesslichen Erlebnis werden!

Linksammlung

Über HEROLÉ

HEROLÉ mit Sitz in Dresden wurde 2002 gegründet und ist heute einer der drei größten Veranstalter von und Spezialist für Klassenfahrten in Deutschland. Dafür sprechen auch über 140.000 Teilnehmer, die jedes Jahr mit HEROLÉ auf Klassenfahrt gegangen sind. Mit der unternehmenseigenen Flotte von 18 modernen Reisebussen werden über 140 weltweite Reiseziele angesteuert.

HEROLÉ Newsletter

Egal ob tolle Angebote oder wertvolle Tipps und Tricks rund um die Organisation Ihrer nächsten Klassenfahrt. Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und seien Sie ein Mal im Monat gut informiert. Für Sie natürlich komplett kostenfrei.

Nutzen Sie einfach das Newsletter-Anmeldeformular und geben Sie Anrede, Vorname, Name und E-Mail Adresse an, damit wir Ihnen die Neuigkeiten zusenden können.

Wenn Sie auf „Jetzt kosten anmelden“ klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen, diese gelesen zu haben.

Kennen Sie schon unsere Kataloge?

Jetzt porto- und kostenfrei bestellen

Klassenfahrten Katalog:
Unsere beliebtesten Klassenfahrten – Alle Reiseziele, Fachreisen und unsere neuen Fernreisen in einem Katalog.

Sport- und Erlebnisreisen Katalog:
Hier finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Aktiv-, Sport- und Erlebnisreisen!