Die Themen „Flucht, Asyl, Migration“ sind ein großer Teil aktueller gesellschaftlicher Debatten und erreichen somit auch Schüler, Lehrer und Eltern. Auch wenn der Fokus in den Lehrplänen der einzelnen Bundesländer nicht explizit vorgeschrieben ist, nehmen viele Schulen ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und sprechen mit den Schülern im Unterricht über das Thema. Wir wollen mit unseren Artikeln helfen und unterstützen.

Wo können Lehrer sich informieren?

Aus einer Fülle von Informationsangeboten haben wir im Folgenden einige Websites und Publikationen aufgelistet, die es Lehrern ermöglichen sollen, sich in Vorbereitung auf den Unterricht zu den Themen „Flucht“, „Asylverfahren“ und „Migrationsgeschichte“ zu informieren. Hier finden Lehrer außerdem Schulmaterialien und nützliche Hinweise zu Vermittlungsmethoden. Mehr …

Tipps für die Praxis

 Unterrichtsthema "Flucht, Migration, Asyl"Der Lernfokus „Flucht, Asyl, Migration“ ist in den Lehrplänen der Bundesländer zwar nicht vorgeschrieben. Dennoch sehen sich viele Schulen und Lehrer in der Verantwortung, das Thema auch im Unterricht mit den Schülern zu besprechen. Dafür eignen sich beispielsweise die Fächer Geschichte, Sozialkunde, Geographie oder der Deutschunterricht. Mehr …

So kann die Klasse selbst aktiv werden

Viele Schulen organisieren im Rahmen von Schultagen ein Hilfs- oder Begegnungsprojekt zugunsten geflüchteter Menschen, wie z.B. eine Spendensammelaktion, einen Infostand oder einen gemeinsamen Musiknachmittag. Zur Inspiration für eigene Aktionen haben wir einige Schulprojekte und Wettbewerbe rund um das Thema „Flucht, Asyl, Migration“ zusammengetragen. Mehr …