An- und Abreisetipps für Klassenfahrten nach Berlin

Endlich ist es soweit: Die Klassenfahrt nach Berlin steht bevor. Mit den richtigen Vorbereitungen verläuft die Anreise ohne Probleme und Stress. Besonders wichtig ist die Wahl des passenden Verkehrsmittels – und die erste Orientierung in der Hauptstadt. Diese Tipps machen die Anreise und spätere Abreise leichter.
Endlich ist es soweit: Die Klassenfahrt nach Berlin steht bevor. Mit den richtigen Vorbereitungen verläuft die Anreise ohne Probleme und Stress. Besonders wichtig ist die Wahl des passenden Verkehrsmittels – und die erste Orientierung in der Hauptstadt. Diese Tipps machen die Anreise und spätere Abreise leichter.
Letzter Nächster Lesezeit 6 Min.

Wissenswertes zur Anreise nach Berlin

Das Verkehrsnetz um Berlin wurde seit dem Mauerfall und der Wiedervereinigung stark modernisiert und erweitert. Dies erleichtert die Anreise in die Hauptstadt aus allen Himmelsrichtungen per Reisebus oder Bahn. Bei Klassenfahrten aus weiter entfernten Bundesländern wie Bayern und Baden-Württemberg kann auch das Flugzeug eine interessante Option sein: Am An- und Abreisetag lassen sich so oft mehrere Stunden für weitere Programmpunkte gewinnen.

Die Anreise nach Berlin im eigenen Reisebus

Je jünger die Schulklasse, umso sinnvoller ist die Anreise im gemieteten Reisebus. Die Schüler brauchen keine Rücksicht auf andere Reisende zu nehmen und können sich laut unterhalten oder laute Musik abspielen. Für Eltern bietet der Reisebus zusätzliche Sicherheit: Die Schüler treffen sich am Schulhof und steigen dort gemeinsam ein. Das Gepäck wird in den Bus geladen und erst in Berlin vor dem Eingang der Unterkunft ausgeladen. Nichts kann verloren gehen. Die meisten Jugendherbergen und Hostels in Berlin verfügen über spezielle Haltebuchten für Reisebusse. Dazu kann der Reisebus als einziges Verkehrsmittel auf verspätete Schüler warten, wenn die Eltern bei der Anfahrt im Stau stecken bleiben.

Unterhaltung während der Busfahrt

Busfahrten nach Berlin können je nach Heimatort mehrere Stunden in Anspruch nehmen, bei hohem Verkehrsaufkommen noch mehr. In Absprache mit dem Busfahrer sollten vorab ausreichende Pausen an Raststätten für WC-Besuche  geplant werden. Die Zeit im Bus lässt sich produktiv nutzen:

  • Dokumentationen informieren die Schüler über geschichtliche Epochen und Ereignisse in Berlin, zum Beispiel über den Mauerfall 1989 oder den zweiten Weltkrieg
  • Ältere Schüler vertreiben sich die Zeit mit Berlin-bezogenen Filmen oder bei besonders langen Busfahrten mit einer Fernsehserie.
  • Gemeinsame Spiele und Quizze lassen die Zeit schneller herumgehen. Ideal ist natürlich ein Quiz mit Berlin-bezogenen Fragen zu Themen wie Geschichte, Geografie, Kultur und Kurioses.
  • Vor allem jüngere Schüler singen gerne miteinander. Vielleicht kann der Lehrer oder ein Schüler eine eigene Gitarre zur Begleitung mitbringen.

Idealerweise sollte die Anreise nach Berlin so geplant werden, dass der Reisebus die Unterkunft noch vor dem abendlichen Berufsverkehr erreicht, damit der Reisebus nach mehrstündiger Busfahrt nicht auch noch im Stau auf dem Berliner Ring stecken bleibt.

Filme und Serien
mit Berlin-Bezug:

  • Berlin Alexanderplatz
  • Babylon Berlin
  • Comedian Harmonists
  • Cabaret
  • Unsere Mütter, unsere Väter
  • Operation Walküre
  • Der Untergang
  • Eins, Zwei, Drei
  • Das Leben der Anderen
  • Der Tunnel
  • Der Himmel über Berlin

Gratis-Download

Hier finden Sie viele weitere nützliche Tipps zur Planung von Busfahrten mit der Schulklasse und eine praktische Checkliste.

Anreise per Bahn

Klassenfahrt mit der Bahn ist vor allem für Schüler aus größeren Städten interessant, von denen direkte Bahnverbindungen nach Berlin bestehen. In diesem Fall ist der Zug meist schneller als der Reisebus und erlaubt mehr Zeit vor Ort. Sollte die Anreise nach Berlin jedoch mit mehrmaligem Umsteigen verbunden sein, geht der Zeitgewinn schnell verloren. Dazu steigt das Risiko, dass Schüler oder Gepäckstücke beim Umsteigen verloren gehen oder dass ein Anschluss verpasst wird.

Wichtig für den Lehrer: Unbedingt vorab Sitzplätze für die Schüler in einem gemeinsamen Großraumabteil reservieren, damit alle zusammen sitzen. Das Herumlaufen im Zug und laute Gespräche sollten mit Rücksicht auf andere Reisende möglichst unterbleiben.

Berlin verfügt geschichtsbedingt über relativ viele große Bahnhöfe, von denen früher die Züge in alle Himmelsrichtungen abfuhren. Die wichtigsten Bahnhöfe im Überblick:

Der nach dem Mauerfall auf dem Gelände des alten Lehrter Stadtbahnhofs neuerbaute Hauptbahnhof in Mitte ist der wichtigste Bahnhof der Stadt. Täglich wird er von rund 300.000 Reisenden frequentiert. Neben zahlreichen ICs und ICEs aus allen Regionen Deutschlands halten auch die ÖBB-Nightjets, der Paris-Moskau-Express und die meist preisgünstigen Flixzüge hier. Viele auch gerne für Klassenfahrten nach Berlin gebuchte Hostels befinden sich in direkter Nähe.

Gerade ältere Schüler übernachten gerne im Szenebezirk Kreuzberg-Friedrichshain mit seinen vielen trendy Clubs, Bars und Boutiquen und Besuchern aus aller Welt. Diese Schulklassen sollten nach Möglichkeit den Ostbahnhof nur wenige Gehminuten von der East Side Gallery und der Oberbaumbrücke nutzen. Die meisten Fernzüge, auch die Flixzüge, fahren vom Hauptbahnhof weiter bis zum Ostbahnhof.

Andere Fernverkehrsbahnhöfe sind Gesundbrunnen zwischen Prenzlauer Berg und Wedding, Südkreuz nahe des Tempelhofer Feldes und Spandau ganz im Westen der Stadt. Um die Zahl der Umstiege mit Gepäck möglichst gering zu halten, sollte stets geprüft werden, welcher Bahnhof der Unterkunft am nächsten liegt und welche S-Bahn- und U-Bahnlinien angebunden sind. Wichtige Knotenpunkte für den Nahverkehr sind u.a. der Bahnhof Alexanderplatz und der Bahnhof Zoo.

Bei vielen Bahnfahrkarten des Fernverkehrs ist die Nutzung des Nahverkehrs am Zielort bereits im Preis eingeschlossen. Dies ist am Zusatz „City Ticket“ zu erkennen. Fehlt dieser und die Schüler müssen nach der Ankunft in Berlin mit der U-Bahn oder S-Bahn weiterfahren, ist der Kauf neuer Fahrscheine erforderlich. Für Schulklassen bis Klassenstufe 8 gibt es eine besonders günstige Gruppentageskarte. Ältere Schüler können eine Kleingruppentageskarte (für bis zu 5 Personen) für den Anreisetag nutzen.

Unsere Angebote

Lassen Sie sich jetzt von unseren Berlinexperten beraten und stellen Sie sich Ihre individuelle Reise zusammen.

Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flugzeug kann viel Zeit sparen, ist jedoch für den Lehrer auch mit Stress verbunden. Einige Schüler sind möglicherweise noch nie geflogen und wissen nicht was sie erwartet, andere leiden womöglich unter Flugangst. Sollte das Flugzeug als Verkehrsmittel gewählt werden, ist es sinnvoll, im Unterricht einige Punkte zu besprechen:

  • Wichtige Dokumente (Personalausweis muss auch bei innerdeutschen Flügen vorgezeigt werden);
  • Abläufe am Flughafen mit Check-in, Sicherheitskontrolle und Boarding;
  • Handgepäckvorschriften (insbesondere Flüssigkeitsregelungen)
  • Korrektes Verhalten bei der Sicherheitskontrolle (keine Witze über Bomben, etc.)
  • Eventuell Tipps zum Umgang mit Flugangst

Bis zur Fertigstellung und Eröffnung des neuen Berliner Flughafens wird der Flugverkehr weiterhin über die Flughäfen Schönefeld im Süden und Tegel im Norden der Hauptstadt abgewickelt. Schönefeld besitzt dabei die bessere Anbindung an die Innenstadt: Der Flughafenbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten vom Terminal entfernt. Die S-Bahnlinie S45 fährt zum Bahnhof Südkreuz, die Linie S9 bis zum Bahnhof Ostkreuz. Dort können die Schüler bei Bedarf in andere S-Bahn- und U-Bahnlinien umsteigen.

Der Flughafen Tegel ist dagegen nicht an das Berliner Bahnnetz angeschlossen. Der Expressbus TXL pendelt zwischen Flughafen und Hauptbahnhof. Für eine ganze Schulklasse mit Gepäck kann es beschwerlich sein, Platz in einem einzigen Bus zu finden, der auch von anderen Reisenden genutzt werden. Hier kann es eventuell sinnvoller sein, die Klasse von einem gemieteten Reisebus abholen zu lassen und direkt bis zum Eingang der Unterkunft zu fahren.

Lesetipp

Für viele junge Leute sind Flugreisen, insbesondere kurze innerdeutsche Strecke, heute ein empfindliches Thema. Ist die Anreise per Flugzeug aufgrund der Entfernung die sinnvollste Möglichkeit, kann der dadurch entstehende CO2-Ausstoss vollständig kompensiert werden.

Die Abreise aus Berlin

Damit die Abreise aus Berlin stressfrei verläuft, sollte genug Zeit zum Packen sein. Ist eine Abreise in den sehr frühen Morgenstunden erforderlich, ist es besser, abendliche Events wie die beliebe Schülerdisco oder einen Musicalabend nicht auf den letzten Abend vor der Abreise zu legen.

Die Abreise mit dem eigenen Reisebus erfolgt am besten erst nach dem morgendlichen Berufsverkehr, der den Autobahnring um Berlin zum Erliegen bringt. Dann ist auch genug Zeit zum Packen und für ein gemütliches letztes Frühstück in der Unterkunft.

Erfolgt die Abreise erst später am Tag, können die letzten Stunden für einen weiteren Programmpunkt genutzt werden. Alle bei HEROLÉ angebotenen Unterkünfte verfügen über die Möglichkeit zur kostenlosen Gepäckaufbewahrung. Dabei ist jedoch auch an den Weg von der Unterkunft zum Bahnhof bzw. zum Flughafen zu denken. Außerdem sollten die Schüler vor der Abfahrt noch Zeit haben Reiseproviant für eine lange Zugfahrt am Bahnhof zu kaufen.

Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt nach Berlin

Bildnachweis

Unsere kostenlosen Angebote

Über HEROLÉ

HEROLÉ mit Sitz in Dresden wurde 2002 gegründet und ist heute einer der drei größten Veranstalter von und Spezialist für Klassenfahrten in Deutschland. Dafür sprechen auch über 140.000 Teilnehmer, die jedes Jahr mit HEROLÉ auf Klassenfahrt gegangen sind. Mit der unternehmenseigenen Flotte von 18 modernen Reisebussen werden über 140 weltweite Reiseziele angesteuert.

HEROLÉ Newsletter

Egal ob tolle Angebote oder wertvolle Tipps und Tricks rund um die Organisation Ihrer nächsten Klassenfahrt. Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und seien Sie ein Mal im Monat gut informiert. Für Sie natürlich komplett kostenfrei.

Nutzen Sie einfach das Newsletter-Anmeldeformular und geben Sie Anrede, Vorname, Name und E-Mail Adresse an, damit wir Ihnen die Neuigkeiten zusenden können.

Wenn Sie auf „Jetzt kosten anmelden“ klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen, diese gelesen zu haben.

Kennen Sie schon unsere Kataloge?

Jetzt porto- und kostenfrei bestellen

Klassenfahrten Katalog:
Unsere beliebtesten Klassenfahrten – Alle Reiseziele, Fachreisen und unsere neuen Fernreisen in einem Katalog.

Sport- und Erlebnisreisen Katalog:
Hier finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Aktiv-, Sport- und Erlebnisreisen!