Alle Wege führen nach Köln an den Rhein

Schon im Mittelalter trug die zentrale Lage im Herzen Europas wesentlich zum Aufstieg Kölns zur größten Stadt nördlich der Alpen bei. Heute laufen zahlreiche Autobahnen und Bahnstrecken in der Domstadt zusammen und sorgen bei Klassenfahrten nach Köln für eine kurze unkomplizierte Anreise aus allen deutschen Regionen. Bei größeren Distanzen bietet sich zudem das Flugzeug als Transportmittel an.
Schon im Mittelalter trug die zentrale Lage im Herzen Europas wesentlich zum Aufstieg Kölns zur größten Stadt nördlich der Alpen bei. Heute laufen zahlreiche Autobahnen und Bahnstrecken in der Domstadt zusammen und sorgen bei Klassenfahrten nach Köln für eine kurze unkomplizierte Anreise aus allen deutschen Regionen. Bei größeren Distanzen bietet sich zudem das Flugzeug als Transportmittel an.
Im HEROLÉ-Reisebus auf dem Weg zum Gardasee ist immer was los!
Letzter Nächster Lesezeit 4 Min.

Bahn, Bus, Flugzeug: Ihre Anreisemöglichkeiten

Mit der Bahn auf Klassenfahrt nach Köln

Für eine Klassenfahrt nach Köln stehen verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Für ältere Schüler (ab der 8. Klasse), deren Heimatstadt gut an das Bahnnetz angebunden ist, ist die Anreise per Bahn zu empfehlen. Köln ist der wichtigste Bahnknotenpunkt im Westen Deutschlands und wird von zahlreichen ICE- und IC-Zügen angesteuert. Die meisten Fernzüge halten im Hauptbahnhof direkt neben dem Dom, viele steuern zusätzlich (oder alternativ) den Bahnhof Deutz/Messe am östlichen Rheinufer an.

Beide Bahnhöfe sind an das Straßenbahnnetz der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) angeschlossen, das eine schnelle Weiterfahrt zur gebuchten Unterkunft erlaubt. Die meisten der beliebtesten Hostels in Köln befinden sich nur zwei Haltestellen entfernt in der Nähe des Neumarktes. Sollte es nicht gerade in Strömen regnen, kann die Strecke vom Bahnhof zu den Hostels auch gut zu Fuß zurückgelegt werden. Dabei lernen die Schüler gleich die malerische Kölner Altstadt kennen.

Lesetipp

Sie möchten mehr Unterkünfte und Verpflegungsmöglichkeiten in Köln erfahren. Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.

Seit einiger Zeit bietet das für seine Fernbusse bekannte Unternehmen Flixbus mehrere Flixtrain-Zugverbindungen als kostengünstige Alternative zur Deutschen Bahn an. Köln ist End-/Startpunkt für zwei Flixtrain-Linien:

  • Köln-Düsseldorf-Duisburg-Essen-Gelsenkirchen-Münster-Osnabrück-Hamburg
  • Köln-Düsseldorf-Duisburg-Essen-Dortmund-Bielefeld-Hannover-Wolfsburg-Berlin

Mit dem 24-Stunden-Ticket fahren die Schüler nach der Ankunft am Hauptbahnhof mit der Straßenbahn weiter zur Unterkunft, sollten sie ein 24-Stunden-Ticket kaufen: Dies ist nach der Entwertung noch 24 Stunden gültig und erlaubt weitere Fahrten. Es ist als Ticket für 1 Person erhält (8,80 Euro) und für 5 Personen (13,49 Euro). Bei letzterem zahlt jeder Schüler nur 2,68 Euro!

Mit dem Reisebus auf Klassenfahrt nach Köln

Für jüngere Schüler bis zur 7.Klasse sollte dem Reisebus der Vorzug gegeben werden. Dieser bietet auf gleich mehrfache Weise zusätzliche Sicherheit:

  • Schüler steigen am Schulhof ein und an der Unterkunft wieder aus. Niemand kann unterwegs beim Umsteigen an einem Bahnhof verloren gehen.
  • Sollten sich Eltern verspäten, kann der Reisebus auf dem Schulhof eine Weile auf Nachzügler warten.
  • Schüler können sich im eigenen Bus freier bewegen, lautstarke Unterhaltungen führen und Musik hören.
  • Bei einer größeren Gruppe ist der Reisebus in der Regel günstiger als der Zug.

Auch für ältere Schüler ist der eigene Reisebus sinnvoller, wenn sich der nächste Bahnhof relativ weit vom Heimatort entfernt befindet oder die Anreise zur Klassenfahrt nach Köln mit mehrmaligem Umsteigen verbunden wäre.

Mit dem Fernbus & Flugzeug auf Klassenfahrt nach Köln

Besteht eine direkte Verbindung zwischen dem Heimatort und Köln, kann auch der Linienfernbus eine interessante Option für Schulklassen sein. Zur Punkt-zu-Punkt-Verbindung kommen Vorteile wie das an Bord verfügbare kostenlose WLAN. Allerdings ist dabei zu beachten, dass die Fernbushaltestelle in Köln an den Flughafen verlegt wurde. Die Schüler müssen dann noch einmal mit ihrem Gepäck vom Flughafenbahnhof mit der Regionalbahn oder S-Bahn ins Zentrum fahren und dort in die Straßenbahn umsteigen.

Eine Anreise mit dem Flugzeug lohnt sich nur selten, da Köln aufgrund der zentralen Lage in Deutschland relativ schnell und unkompliziert mit der Bahn oder mit dem Reisebus zu erreichen ist. Lediglich für sehr weit entfernt lebende Schüler kann die Anreise per Flugzeug z.B. ab Dresden, München oder österreichischen Flughäfen wie Wien eine Option sein. Der Flughafen Köln/Bonn wird von täglich von zahlreichen Airlines angeflogen.

Unsere Angebote

Lassen Sie sich jetzt von unseren Kölnexperten beraten und stellen Sie sich Ihre individuelle Reise zusammen.

Unterwegs in Köln mit der KVB

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) bieten ein dichtes Netz an Straßenbahn- und Buslinien im Großraum Köln an. Die für Schulklassen günstigste Wahl sind 24-Stunden-Tickets für 5 Personen, bei denen eine Hin- und Rückfahrt pro Schüler im Stadtgebiet Köln lediglich 2,68 Euro kostet. Eine einfache Fahrt kostet ansonsten schon 1,60 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahren und 3,00 Euro für Jugendliche und Erwachsene.

Die meisten touristisch wertvollen Ziele im Zentrum sind fußläufig zu erreichen, darunter der Kölner Dom, das Römisch-Germanische Museum und das Schokoladenmuseum. Beliebte Ziele, bei denen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln sinnvoll ist:

  • Kölner Zoo im Stadtteil Riehl (Straßenbahnlinie 18 bis Haltestelle Zoo/Flora)
  • Odysseum im Stadtteil Kalk (Linien 1 und 9 bis Haltestelle Kalk-Post)
  • RheinEnergie-Stadion im Stadtteil Müngersdorf (Linie 1 bis Haltestelle Stadion)
  • Fühlinger See mit Badestrand und Kletterpark im Stadtteil Fühlingen (Linie 12 oder 15 bis Haltestelle Wilhelm-Sollmann-Straße, umsteigen in Buslinie 122 bis Haltestelle Seeberg)
  • Aqualand im Stadtteil Chorweiler (Linie 15 bis Haltestelle Chorweiler, umsteigen in Buslinien 120 oder 121 bis Haltestelle Merianstraße)

Das Phantasialand in Brühl ist mit der KVB-Straßenbahnlinie 18 bis Haltestelle Brühl-Mitte (langsam) oder der Deutschen Bahn über den Hauptbahnhof Brühl (schnell) zu erreichen. Shuttlebusse bringen Gäste alle halbe Stunde zum Parkeingang (3,00 Euro pro Person).

Weitere Informationen für Ihre Klassenfahrt nach Köln

Bildnachweis

Unsere kostenlosen Angebote

Über HEROLÉ

HEROLÉ mit Sitz in Dresden wurde 2002 gegründet und ist heute einer der drei größten Veranstalter von und Spezialist für Klassenfahrten in Deutschland. Dafür sprechen auch über 140.000 Teilnehmer, die jedes Jahr mit HEROLÉ auf Klassenfahrt gegangen sind. Mit der unternehmenseigenen Flotte von 18 modernen Reisebussen werden über 140 weltweite Reiseziele angesteuert.

HEROLÉ Newsletter

Egal ob tolle Angebote oder wertvolle Tipps und Tricks rund um die Organisation Ihrer nächsten Klassenfahrt. Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und seien Sie ein Mal im Monat gut informiert. Für Sie natürlich komplett kostenfrei.

Nutzen Sie einfach das Newsletter-Anmeldeformular und geben Sie Anrede, Vorname, Name und E-Mail Adresse an, damit wir Ihnen die Neuigkeiten zusenden können.

Wenn Sie auf „Jetzt kosten anmelden“ klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen, diese gelesen zu haben.

Kennen Sie schon unsere Kataloge?

Jetzt porto- und kostenfrei bestellen

Klassenfahrten Katalog:
Unsere beliebtesten Klassenfahrten – Alle Reiseziele, Fachreisen und unsere neuen Fernreisen in einem Katalog.

Sport- und Erlebnisreisen Katalog:
Hier finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Aktiv-, Sport- und Erlebnisreisen!